Kartoffel-Bohnen-Curry

Das herrliche Beilagenrezept, dass perfekt zu Fleischgerichten oder einem grossen, grünen Salat passt und unkompliziert zubereitet wird.

Kartoffel-Bohnen-Curry
40 Minuten

Bewertung: Ø 4,8 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Bouillon (Gemüse)
3 TL Currypulver, Madras
530 g Kartoffeln
230 ml Milch
2 EL Öl
4 EL Petersilie
750 g weisse Bohnen/gegart aus der Dose
3 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die festen Kartoffeln werden geschält und in mundgerechte Stücke gewürfelt. Diese werden anschliessend in einem Topf mit kochender Bouillon für ca. 15 Minuten gegart.
  2. Unterdessen die frischen Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5 Minuten andünsten. Dann mit dem Currypulver bestäuben und unter Rühren leicht anrösten. Das Ganze danach mit der frischen Milch ablöschen.
  3. Anschliessend die Bohnen und Kartoffeln mit in die Pfanne geben, und erwärmen. Zuletzt die frische Petersilie unterrühren und umgehend heiss servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Thai Panaeng Curry

Thai Panaeng Curry

Das asiatische Rezept für einen Thai Panaeng Curry ist einfach zubereitet und schmeckt einfach nur köstlich!

Zucchetti-Bananen-Curry

Zucchetti-Bananen-Curry

Ein fruchtiges Curry mit Banane und Zucchetti, dass mit gelbem Curry und Reis perfekt abgestimmt ist. Das einfache Hauptspeisenrezept zum Nachkochen.

User Kommentare