Kleftiko

Der Lammschmoreintopf aus Zypern lässt die Sonne Griechenlands auf unseren Gaumen scheinen. Probieren Sie das Rezept aus.

Kleftiko

Bewertung: Ø 3,9 (78 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk BIO-Zitrone
4 Stk Knoblauchzehen
1.5 kg Lammkeule, ohne Knochen
4 EL Olivenöl
1 EL Oregano
2 zw Rosmarin
1 Prise Salz
4 Stk Tomaten
250 ml Weisswein, trocken
400 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Lammfleisch in gleich grosse Stücke schneiden. Die Fleischstücke von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und 0.5 EL Oregano würzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein Schneiden.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Nun 3 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Zuerst die Fleischstücke darin in 6 Minuten rundherum scharf anbraten und wieder aus dem Bräter herausnehmen. Danach 1 EL Öl in den Bräter geben und die Zwiebeln und den Knoblauch darin unter Wenden braun rösten.
  4. Jetzt die Rosmarinzweige abspülen und trocken schütteln, zusammen mit dem restlichen Oregano dazugeben. Den Weisswein beigeben und etwa 5 Minuten ohne Deckel einkochen lassen.
  5. Die Fleischstücke auf die Zwiebeln in den Bräter legen mit 150 ml Wasser aufgiessen, den Deckel auf den Bräter legen und den Bräter in den heissen Ofen auf der untersten Schiene schieben. Das Fleisch 2 bis 2.5 Stunden im heissen Backofen schmoren lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Tomaten abspülen und im Ganzen nach 1.5 Stunden in den Bräter dazugeben. Nun ohne Deckel zu Ende schmoren und bräunen lassen.
  7. Den Lammschmortopf nach der Bratzeit aus dem Ofen nehmen. Die Tomaten in der Sauce etwas zerdrücken.
  8. Zum Schluss noch die Zitrone heiss abspülen, trocken tupfen und etwa 1 TL Schale fein abreiben, den Saft der Zitrone auspressen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken und geniessen.

Tipps zum Rezept

Wenn man den Eintopf am Vortag kocht und am nächsten Tag aufwärmt, ist das Fleisch von der Sauce durchgezogen und mundet noch besser. Dazu passen Zitronenkartoffeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gyros mit Quarksauce

Gyros mit Quarksauce

Eine pfiffige Quarksauce mit Knoblauch und Dill macht diese Variation des griechischen Klassikers zum unvergesslichen Erlebnis für den Gaumen.

Vegetarisches Moussaka

Vegetarisches Moussaka

Moussaka ist das Lieblingsrezept der Griechen. Holen auch Sie sich das Mittelmeer nach Hause und geniessen Sie diesen mediterranen Auflauf.

Gyros-Geschnetzeltes

Gyros-Geschnetzeltes

Schnell zubereitet ist dieses würzige, griechische Gyros-Rezept, das toll zu Tzatziki und Fladenbrot passt.

Stifado mit Rindfleisch

Stifado mit Rindfleisch

Stifado mit Rindfleisch ist ein typisch griechisches Gericht - hier spürt man den Geschmack Kretas.

Moussaka Recette

Moussaka Recette

Das traditionelle Gericht, dass bei keinem griechischen Abend fehlen darf. Das einfache und feine Rezept, dass nicht nur den Griechen schmecken wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE