Original griechisches Moussaka

Dieses köstliche Moussakarezept wird nach griechischer Originalrezeptur zubereitet und schmeckt unglaublich gut zu Fleischgerichten.

Original griechisches Moussaka

Bewertung: Ø 3,9 (469 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 Stk Auberginen
5 EL Butter
2 Stk Eier
550 g Hackfleisch, gemischt
650 g Kartoffeln
5 EL Mehl
800 ml Milch
1 Prise Muskat
2 EL Olivenöl
1 Prise Oregano
120 g Parmesan, gerieben
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
800 g stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
120 ml Weisswein
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Zucker
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Original griechisches Moussaka-Rezept zuerst die frischen Auberginen waschen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel geben, mit etwas Salz würzen und für ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Gleichzeitig werden die festen Kartoffeln gewaschen und in kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten weich gegart.
  3. Unterdessen die frischen Zwiebeln schälen, fein hacken und in einem Topf mit etwas Öl für ca. 3 Minuten glasig andünsten. Dann das saftige Hackfleisch einrühren und für einige Minuten bröselig anbraten. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nun das Ganze mit dem Wein und stückigen Tomaten ablöschen. Gut mit Salz, Zimt, Zucker und Oregano abschmecken, und das Ganze für ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen. Dann mit der Hälfte des geriebenen Käse und den frischen Eiern gründlich unter die Sauce rühren.
  5. Anschliessend die frische Butter in einem weiteren Topf langsam zerlaufen lassen, dann das Mehl einrühren und etwas anschwitzen lassen. Mit der Milch unter Rühren ablöschen, die Hitze reduzieren und für ca. 20 Minuten leicht zu einer cremigen Sauce köcheln lassen. Danach gut mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  6. Dann die Auberginenscheiben abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Scheiben dann in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten für einige Minuten anbraten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Sobald die Kartoffeln gar sind, abgiessen, ausdampfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Einige Kartoffelscheiben in einer mit Öl ausgestrichenen Gratinform auslegen, mit etwas Hackfleischsauce belegen und mit den Auberginen garnieren. Erneut die Hackfleischsauce darübergeben, nochmals mit den Auberginen belegen und die Béchamelsauce darüber giessen.
  8. Mit dem restlichen Käse bestreuen und die Moussaka im Backofen bei 190°C (Umluft 170°C) für ca. 50 Minuten goldbraun backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vegetarisches Moussaka

Vegetarisches Moussaka

Moussaka ist das Lieblingsrezept der Griechen. Holen auch Sie sich das Mittelmeer nach Hause und geniessen Sie diesen mediterranen Auflauf.

Moussaka Recette

Moussaka Recette

Das traditionelle Gericht, dass bei keinem griechischen Abend fehlen darf. Das einfache und feine Rezept, dass nicht nur den Griechen schmecken wird.

Pikanter Zucchinikuchen

Pikanter Zucchinikuchen

Ein gesundes Rezept für alle Jahreszeiten: Der griechische pikante Zucchinikuchen kann heiss, lauwarm oder kalt genossen werden.

Gyros-Geschnetzeltes

Gyros-Geschnetzeltes

Schnell zubereitet ist dieses würzige, griechische Gyros-Rezept, das toll zu Tzatziki und Fladenbrot passt.

Stifado mit Rindfleisch

Stifado mit Rindfleisch

Stifado mit Rindfleisch ist ein typisch griechisches Gericht - hier spürt man den Geschmack Kretas.

User Kommentare

Michael
Michael

Käse und Ei bei Punkt 4 ist mal was anderes. Meiner Meinung nach gehören sie aber in die Bechamel von Punkt 5.

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Hallo Michael, danke für deinen Kommentar. In eine klassische Bechamel kommen meist kein Käse und Ei dazu, daher empfehlen wir diese Abfolge. Die frischen Eier können aber auch weggelassen werden. Beste Grüsse - Team GuteKueche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE