Mit Ricotta gefüllte Zucchettiblüten

Frittierte Zucchettiblüten mit cremiger Ricotta gefüllt, die perfekt zum Apèro passen. Das einfache Rezept, dass einfach zubereitet werden kann.

30 Minuten

Bewertung: Ø 1,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Bund Basilikum, frisch
2 Stk Eier
1.8 l Frittieröl
100 g Mehl
4 Stk Oliven, schwarz
1 Prise Pfeffer
130 g Ricotta
1 Prise Salz
8 Stk Zucchettiblüten
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frischen Zucchettiblüten waschen und trocken tupfen. Den frischen Bund Basilikum abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Die Oliven genauso klein hacken. Die Oliven in den körnigen Ricotta mischen, und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Creme dann in die Zucchettiblüten füllen.
  2. Die Eier in eine Schüssel klopfen, mit dem Mehl verrühren und die Zucchettiblüten gründlich darin wenden. Das Öl in einem Topf oder in der Freiteuse erhitzen und die Blüten darin für ca. 8 Minuten frittieren. Anschliessend auf Küchenpapier abtropfen lassen und umgehend servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dürüm

Dürüm

Dürüm ist eine türkische Spezialität und einfach ein Renner bei Ihrer Party. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Lachs-Röllchen

Lachs-Röllchen

Leichte Lachs-Röllchen die schnell zubereitet sind und super zum Apero serviert werden können. Das einfache Rezept mit Pfiff.

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln verbinden verschiedene Geschmacksnoten miteinander. Das Rezept zeigt, wie dies optimal gelingt

Toast mit Avocado

Toast mit Avocado

Dieser mit Avocado belegte Toast ist eine frische und würzige Vorspeise die Sie Ihren Gästen servieren können. Ein schnelles und einfaches Rezept!

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein sind ein traditionelles Gericht aus Salbeiblättern, die in einem Teig in Öl gebacken werden. Das Rezept eignet sich als Apéro.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE