Mostkuchen

Mit seinem säuerlich-erfrischenden Aroma ist dieser Kuchen perfekt für Naschkatzen.

Mostkuchen

Bewertung: Ø 4,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

Zutaten Mürbeteig

100 g kalte Butterstückchen
0.5 TL Salz
3 EL Wasser
200 g Weissmehl

Zutaten Füllung

50 g Butterflocken
3 EL Mehl
0.175 l Süssmost
1 Prise Zimtpulver
5 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig: Mehl und Salz mischen, mit Butterstückchen krümelig reiben, Wasser beifügen und rasch zu einem Teig zusammenfügen - nicht kneten!
  2. Den Teig zwischen Klarsichtfolie auf Formgrösse ausrollen, in die gefettete Form stürzen und 30 Minuten kühl stellen.
  3. Den Backofen auf 240 Grad vorheizen.
  4. Das Mehl mit der Hälfte des Zuckers mischen und auf den Teigboden verteilen. Den vergorenen Süssmost darübergiessen. Die Butterflocken darauf verteilen und zum Schluss mit Zucker und Zimt bestreuen.
  5. Den Mostkuchen auf zweitunterster Schiene in den Ofen schieben und bei 240 Grad 20 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelkuchen mit Blätterteig

Apfelkuchen mit Blätterteig

Ein Apfelkuchen mit Blätterteig ist schnell fertig und sehr geschmackvoll. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und gelingt garantiert.

Omas Apfelkuchen

Omas Apfelkuchen

Omas Apfelkuchen sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Wer könnte bei diesem herrlichen Rezept widerstehen.

Omas versunkener Apfelkuchen

Omas versunkener Apfelkuchen

Omas versunkener Apfelkuchen ist ein herrlicher Kuchen, der fruchtig und frisch schmeckt. Dieses leichte Rezept sieht einfach toll aus.

Schlupfkuchen

Schlupfkuchen

Der Klassiker unter den Schlupfkuchen ist der mit Äpfeln. Mit Öl ganz schnell gemacht und super lecker.

Apfelkuchen ohne Butter

Apfelkuchen ohne Butter

Das feine Apfelkuchenrezept ohne Butter ist nicht nur kalorienarmer und verliert zusätzlich auch kein bisschen an Geschmack.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL