Apfelkuchen ohne Butter

Das feine Apfelkuchenrezept ohne Butter ist nicht nur kalorienarmer und verliert zusätzlich auch kein bisschen an Geschmack.

Apfelkuchen ohne Butter

Bewertung: Ø 4,0 (3209 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

400 g Äpfel, rot
1 Pk Backpulver
4 Stk Eier
250 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
5 EL Wasser
1 EL Zitronensaft
330 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die süssen Äpfel geviertelt, entkernt, geschält und in Scheiben geschnitten. Diese dann in eine mit Butter eingefettete Springform legen.
  2. Nun die frischen Eier mit Mehl, braunem Zucker, Wasser, Zitronensaft, Vanillezucker und Backpulver in einer Schüssel mit dem Mixer gründlich zu einem Teig verkneten. Den Teig dann über die Äpfel in der Springform giessen. Den Kuchen dann im Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) für ca. 40 Minuten goldbraun backen. Danach etwas abkühlen lassen, bevor der fertige Kuchen aus der Form gelöst wird.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelkuchen mit Blätterteig

Apfelkuchen mit Blätterteig

Ein Apfelkuchen mit Blätterteig ist schnell fertig und sehr geschmackvoll. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und gelingt garantiert.

Omas Apfelkuchen

Omas Apfelkuchen

Omas Apfelkuchen sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Wer könnte bei diesem herrlichen Rezept widerstehen.

Omas versunkener Apfelkuchen

Omas versunkener Apfelkuchen

Omas versunkener Apfelkuchen ist ein herrlicher Kuchen, der fruchtig und frisch schmeckt. Dieses leichte Rezept sieht einfach toll aus.

Schlupfkuchen

Schlupfkuchen

Der Klassiker unter den Schlupfkuchen ist der mit Äpfeln. Mit Öl ganz schnell gemacht und super lecker.

Kroatischer Apfelkuchen

Kroatischer Apfelkuchen

Ein kroatischer Apfelkuchen ist eine schmackhafte und fruchtige Nachspeise. Dieses Rezept wird alle Apfelliebhaber verzaubern.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE