Obstkuchen mit 2 Schichten

Ein saftiger Obstkuchen mit Mürb- und Biskuitteig zubereitet ist ein seltenes, aber sehr schmackhaftes Rezept. Ideal für einen Sonntags-Besuch.

Obstkuchen mit 2 Schichten
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (170 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

800 g Erdbeeren
1 Bch Quark
125 ml Schlagrahm
3 EL Zucker

Zutaten für den Mürbteig

100 g Butter
25 g Kokosraspeln
125 g Mehl
40 g Zucker

Zutaten für den Biskuitteig

1 Msp Backpulver
1 Stk Ei
25 g Mehl
25 g Speisestärke
1 EL Wasser, heiss
40 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Mürbteig werden gut von Hand verknetet. Der fertige Teig wird in ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) gegeben und dort gleichmässig ausgewalkt. Nun wird der Teig mehrmals mit einer Gabel eingestochen und für mind. 30min kühlgestellt.
  2. Der Backofen wird auf 200° vorgeheizt und der Mürbteigboden wird in eine runde Springform gedrückt und 10 Minuten darin gebacken.
  3. Nun wird der Biskuitteig zubereitet. Dazu wird der Zucker mit dem Ei und dem heissen Wasser sehr lange schaumig geschlagen, bis die Masse sehr weiss ist. Dazu wird das Mehl, Speisestärke und Backpulver gesiebt und vorsichtig untergerührt.
  4. Der Biskuitteig wird in eine gleich grosse Springform oder in die gleichen Springform wie der andere Teig gestrichen (dafür vorsichtig den Mürbteig aus der Form lösen) und das Ganze für weitere 25 Minuten bei 180 Grad gebacken.
  5. Nach dem Backen wird der Biskuitteig aus dem Ofen geholt und zum auskühlen auf den Tisch stellt. Der Mürbteig wird in der Springform gelassen bzw. kommt zum auskühlen in die runde Springform.
  6. Für die Creme wird der Schlagrahm steif geschlagen und mit dem Quark und dem Zucker vermischt. Wer möchte kann etwas pürierte Erdbeeren der Quarkmischung beifügen. Die Erdbeeren werden für den Kuchen in Scheiben oder in flache Stücke geschnitten und beiseite gestellt.
  7. Abschliessend wird zuerst der Mürbteig, welcher sich noch in der Springform befindet mit der Hälfte der Quarkcreme bestrichen und mit einem Teil der geschnittenen Erdbeeren belegt. Nun kommt der Biskuitteig und wird auf die Quarkmasse gedrückt und sanft festgedrückt. Nun wird der Rest der Quarkcreme auf dem Biskuitteig gestrichen und mit den letzten Erdbeeren dekoriert.

Tipps zum Rezept

Erdbeeren eignen sich ideal für den Obstkuchen. Anderes Obst kann natürlich auch verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE