Omble Chevalier in Sauce Genevoise

Das leichte Rezept für ein Omble Chevalier in Sauce Genevoise aus dem Schweizer Kanton Genf mit Fisch, Schalotten und Wein schmeckt einfach fein!

Omble Chevalier in Sauce Genevoise
30 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Bratbutter
1 Stk Ei
2 EL Genfer Weisswein
1 EL Mehl
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
150 ml Rahm flüssig
4 Stk Saiblinge
1 Schuss Salz
1 Stk Zitrone

Zutaten Für den Sud

50 g Bratbutter
1 Schuss Estragon getrocknet
0.5 Bund Peterli
1 Schuss Rosmarin getrocknet
3 Stk Schalotten
0.5 Bund Schnittlauch
1 Schuss Thymiankräuter
200 ml Wasser
200 ml Weisswein
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Saiblinge werden gewaschen, trocken getupft und beidseitig mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürzt.
  2. Schalotten werden gewaschen und halbiert. Butter wird in einer Pfanne erhitzt und die Schalotten darin angedünstet. Peterli und Schnittlauch werden gewaschen und klein geschnitten, anschliessend zu den Schalotten hinzugefügt. Die Schalotten werden danach mit Thymian, Rosmarin und Estragon gewürzt und mit Wein und Wasser abgelöscht. Das Ganze wird nochmals aufgekocht und in die Auflaufform gegossen. Ca. 150 ml Sud wird beiseitegelegt für die Sauce später.
  3. Der Backofen wird auf 200 °C vorgeheizt. Die Fische werden in den Schalottensud hineingelegt und die Form wird zugedeckt. Danach wird die Form in den Backofen auf die zweitunterste Rille gelegt und ca. 20 Minuten gegart.
  4. In der Zwischenzeit wird Butter in einem Topf erwärmt und das Mehl darin angedünstet, danach mit dem beiseite gestellten Sud abgelöscht. Unter ständigem Rühren wird die Sauce aufgekocht, Rahm wird hinzugefügt und mit Salz, sowie Pfeffer abgeschmeckt.
  5. Das Eigelb wird vom Eiweiss getrennt und mit dem Wein zerklopft. Danach wird die Wein-Eimischung unter Rühren in die Sauce gegeben und der Herd wird abgeschaltet.
  6. Die Sauce wird danach auf Tellern angerichtet und die Fische daraufgelegt. Die Fische werden mit etwas Estragon garniert und sofort serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE