Peanutbutter Cupcakes

Wundervolle Peanutbutter Cupcakes werden in einigen Schritten zum Hochgenuss. Das Rezept ist etwas aufendig, die Arbeit lohnt sich aber!

Erstellt von
Peanutbutter Cupcakes
200 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (71 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

80 g Backkakao
0.5 TL Backpulver
100 g Butter (weich)
2 Stk Eier
150 g Feinkristallzucker
100 g Mehl
180 ml Milch (zimmerwarm)
2 g Natron
2 g Salz
1 EL Vanilleextrakt (oder 2 EL Vanillezucker)
1 Pk Vanillepuddingpulver zum Kochen *Frostin

Zutaten Für das Frosting

200 g Erdnussbutter (creamy)
2 EL Feinkristallzucker
400 ml Milch
70 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 175°C vorheizen.
Cupcakes
  1. Mehl, Salz, Backpulver, Backkakao, Backpulver und Natron vermischen und in eine Schüssel sieben.
  2. Zucker, Butter und Vanilleextrakt gut verrühren, die Eier einzeln unterrühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch zum Buttergemisch geben und zu einem gleichmässigen Teig verrühren.
  3. Den Teig auf die Muffinförmchen aufteilen und für ca. 25 Minuten bei 175°C backen (es empfiehlt sich die Stäbchenprobe da nicht jeder Backofen gleich bäckt).
  4. Die Cupcakes kurz am Blech auskühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
Frosting
  1. Aus dem Puddingpulver und 70 Gramm Zucker einen Pudding zubereiten, diesen mit 2 EL Feinkristallzucker bestreuen, mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
  2. Erdnusskerne grob hacken und ohne Fett in einer Pfanne hell anrösten - auskühlen lassen.
  3. Erdnussbutter mit dem Schneebesen des Handrührgerätes hell cremig aufschlagen, Pudding kurz durchrühren, sodass er glatt ist und Esslöffelweise unter den Pudding rühren.
  4. Pudding und Erdnussbutter müssen die gleiche Temperatur haben, ansonsten trennen sich die Bestandteile und die Masse wird unansehnlich (es ist deshalb nicht verdorben, also trotzdem essbar).
Zusammensetzung des Cupcakes
  1. Cupcake Frosting in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle geben und die Cupcakes damit verzieren.

Tipps zum Rezept

Wer sich jetzt Gedanken darüber macht ob die Masse "unansehnlich" wird, kann auch auf ein Fertigprodukt "Tortencremepulver" zurückgrefen - anstatt der dort angegebenen Butter verwendet man dann halt Erdnussbutter. Ungesalzene gehackte Erdnusskerne passen noch sehr gut auf die Creme.

ÄHNLICHE REZEPTE

Frische Zitronen-Cupcakes

Frische Zitronen-Cupcakes

Fruchtige Cupcakes mit frischer Zitrone und einem leichten Frosting. Das amerikanische Cupcake-Rezept, dass jedes Mahl perfekt abrunden wird.

Cupcakes mit Mascarpone

Cupcakes mit Mascarpone

Das köstliche Cupcakerezept mit cremigem Mascarpone-Frosting schmeckt unglaublich gut und kann besonders an einem Abend mit Freunden serviert werden.

Einfaches Cupcake Topping

Einfaches Cupcake Topping

Das einfache, schnell zubereitete Rezept für ein süsses Topping, das jeden Cupcake lecker versüssen wird und besonders Kinder verzücken wird.

Einfacher Cupcake Teig

Einfacher Cupcake Teig

Das einfache Rezept für einen unkomplizierten Cupcake Teig der jedem in der Familie bestimmt sehr gut schmecken wird.

Cheesecake Cupcake

Cheesecake Cupcake

Die Cheesecake Cupcakes sind perfekt für alle Käsekuchenliebhaber, denn sie bieten gut portionierten Genuss. Ein tolles Rezept für die Party.

Amarena-Mandel-Cupcakes

Amarena-Mandel-Cupcakes

Süsse Amarena-Cupcakes mit luftigem Amarena-Frosting. Das einfache Cupcakerezept für ein herrliches Dessert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE