Pulled Pork vom Grill

Dieses unglaublich saftige Rezept wird auf dem Grill zubereitet und schmeckt mit seiner würzigen Marinade besonders gut im Sommer als Burger.

Pulled Pork vom Grill
640 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

350 ml Apfelsaft
2.7 kg Schweinsschulter ausgelöst, am Stück
4 EL Senf

Zutaten Rub-Gewürzmischung

1 EL Cayennepfeffer
1 EL Fleur de sel
1 EL Paprikapulver, scharf
1 EL Rohrzucker
1 EL Zwiebelpulver
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pulled Pork vom Grill zuerst den "Rub" vorbereiten. Dabei werden das Paprikapulver mit dem Rohrzucker, Fleur de sel, Zwiebelpulver und Cayennepfeffer miteinander vermischt.
  2. Den Schweinebraten am Stück erst mit dem Senf einreiben und dann mit dem Rub gründlich von allen Seiten damit einreiben.
  3. Nun den Apfelsaft in eine Marinierspritze füllen und den Saft in mehreren Stellen des Schweinebratens spritzen. Das Fleisch danach in Klarsichtfolie wickeln und am besten über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. Am nächsten Tag das Fleisch ca. 90 Minuten vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen, um eine Zimmertemperatur zu erreichen.
  5. Unterdessen den Grill mit Briketts anfeuern, sodass er für’s grillieren bereit ist. Den Grilldeckel dabei schliessen, bis er nach ca. 30 Minuten eine Temperatur von ca. 100°C erreicht hat.
  6. Anschliessend den Schweinebraten in die Mitte des Gitters legen und für ca. 5 Stunden bei kleiner Hitze indirekt grillieren, bis eine Kerntemperatur von ca. 90°C erreicht ist. Dafür kann ein Fleischthermometer benutzt werden. Am besten unter das Fleisch eine Aluschüssel mit heissem Apfelsaft stellen, damit das Fett nicht auf die Kohlen tropft und ungesunde Dämpfe entwickelt und das Fleisch schön zart bleibt.
  7. Zum Abschluss das Fleisch circa 30 Minuten ruhen lassen, dann den saftigen, grillierten Schweinebraten mit einer Gabel zu pulled pork zerpflücken und umgehend servieren oder zusätzlich die zerpflückten Stücken nochmals kurz anbraten.

Tipps zum Rezept

Passt sehr gut zu BBQ-Sauce und Kartoffelwedges.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grillgemüse mit Kräuterbutter

Grillgemüse mit Kräuterbutter

Eine perfekte und gesunde Beilage zu Grillfleisch ist verschiedenes Grillgemüse mit Kräuterbutter. Ein Rezept perfekt für den Sommer.

Gemischtes Grillgemüse mit Mohn

Gemischtes Grillgemüse mit Mohn

Ein gemischtes Grillgemüse mit Mohn verbindet eine pikante und süsse Geschmacksnote. So schmeckt das Rezept mal ganz anders.

Tomatensticks mit Speck

Tomatensticks mit Speck

Lust auf Tomatensticks mit Speck? Hier ein toller Tipp für den Grill. Das Rezept für eine lustige Beilage oder als Fingerfood für deine Party.

Umhüllte Maroni mit Speck

Umhüllte Maroni mit Speck

Ganz schnell was Gutes sind umhüllte Maroni mit Speck. Das kreative Rezept für Freunde und Familie.

Schweinsspiessli mit Bohnensalat

Schweinsspiessli mit Bohnensalat

Die Schweinsspiessli mit Bohnensalat eignen sich nicht nur für Grillparties. Dieses Rezept kann auch ganz bequem in der Pfanne zubereitet werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL