Grillgemüse

Das leckere, saftige Grillgemüse eignet sich toll an warmen Sommertagen für Ihre Gartenfeste. Ein einfaches Rezept mit tollem Ergebnis.

Grillgemüse
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (80 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Zucchini, Pilze und Peperoni gut mit Wasser waschen und in ca. gleichgrosse Stücke schneiden.
  2. Die Kräuter waschen, die Blätter bzw. Nadeln abzupfen und fein hacken. Die Zitronen kalt abspülen und in Spalten schneiden.
  3. Das Gemüse mit den Kräutern, Zitronenspalten und Öl vermischen und auf Alu-Grillschalen verteilen und im Ofen oder auf dem Grill bissfest grillen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Umhüllte Maroni mit Speck

Umhüllte Maroni mit Speck

Ganz schnell was Gutes sind umhüllte Maroni mit Speck. Das kreative Rezept für Freunde und Familie.

Gemischtes Grillgemüse mit Mohn

Gemischtes Grillgemüse mit Mohn

Ein gemischtes Grillgemüse mit Mohn verbindet eine pikante und süsse Geschmacksnote. So schmeckt das Rezept mal ganz anders.

Selbstgemachte Grillmarinade

Selbstgemachte Grillmarinade

Die Sommerzeit bringt heisse Grillfeste und Schlemmerabende. Überraschen Sie ihre fleischliebhabende Freunde mit diesem feinen Marinade-Rezept!

Schweinsspiessli mit Bohnensalat

Schweinsspiessli mit Bohnensalat

Die Schweinsspiessli mit Bohnensalat eignen sich nicht nur für Grillparties. Dieses Rezept kann auch ganz bequem in der Pfanne zubereitet werden.

Tomatensticks mit Speck

Tomatensticks mit Speck

Lust auf Tomatensticks mit Speck? Hier ein toller Tipp für den Grill. Das Rezept für eine lustige Beilage oder als Fingerfood für deine Party.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE