Quarkzopf-mit-Buttermilch

Der leckere Quarkzopf mit Buttermilch schmeckt einfach köstlich mit Marmelade. Das Rezept gelingt garantiert.

Quarkzopf-mit-Buttermilch
40 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (94 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1.5 Pk Backpulver
10 EL Buttermilch
1 Stk Eigelb zum Bestreichen
450 g Mehl
9 EL Öl
250 g Quark
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
0.5 Stk Zitronen, abgeriebene Schale
75 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quark mit Buttermilch, Öl, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Quarkmasse rühren.
  2. Den Teig vierteln und zu gleich langen Strängen rollen. Die Stränge nebeneinander legen, die oberen Enden zusammendrücken und die Stränge zum Zopf flechten, indem jeweils beide äußeren Stränge über die beiden mittleren Stränge gelegt und dann gekreuzt werden. Das Ende wieder zusammendrücken.
  3. Den Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Den Zopf im Ofen bei 180° 25 Minuten backen lassen.

Tipps zum Rezept

Zum Verfeinern kann man man einige Rosinen in den Teig kneten und nach dem Bestreichen mit Mandelblättchen oder Hagelzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierspeise-Toast

Eierspeise-Toast

Dieses Frühstücks-Rezept schmeckt den Anhängern von deftigen, warmen Frühstücken für einen Kickstart in den Tag.

Frühstücksei mal anders

Frühstücksei mal anders

Eine tolle Idee ist ein Frühstücksei mal anders. Das Rezept sieht zum Anbeissen aus und schmeckt toll.

Kollath-Frühstück

Kollath-Frühstück

Ein Kollath-Frühstück besteht aus beliebigen Obst, Leinsamen und verschiedenen Flocken. Ein tolles, sättigendes Frühstücks-Rezept.

Gesundes Früchtemüsli

Gesundes Früchtemüsli

Das Rezept für das gesunde Früchtemüsli ist ideal für morgens, wenn es zwar schnell gehen, aber dennoch reichhaltig sein soll.

Bananen-Smoothie

Bananen-Smoothie

Ein Bananen-Smoothie bringt Sie am Morgen so richtig in Fahrt. Dieses Rezept verspricht eine leckere und intensive Energiebombe!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE