Räucherlachs-Carpaccio auf Meerrettichcreme

Simpel, aber geschmacklich und sensorisch ein Highlight. Für ein echt gutes Ergebnis frischen Lachs für dieses perfekte Apéro-Rezept verwenden.

Räucherlachs-Carpaccio auf Meerrettichcreme
25 Minuten

Bewertung: Ø 3,7 (62 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Cocktailtomaten
2 EL Frischkäse
1 Stk grüner Salat
1 TL Kapern
1 TL Meerrettich mit Schlagrahm
3 EL Olivenöl
200 g Räucherlachs
1 Stk rote Zwiebel
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wer die einfache Variante bevorzugt, kauft Räucherlachs schon fertig geschnitten im Handel.
  2. Etwas aufwendiger sind Lachsfiletseiten. Sie müssen vorher in dünne Scheiben portioniert werden. Dazu das Filet in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend 2 Seiten Backpapier mit Öl bestreichen und dazwischen eine Lachsscheibe legen. Nun mit der Unterseite eines Stieltopfes sanft auf die Lachsseite schlagen, bis sie alle 1 bis 2 mm dünn sind.
  3. Nach diesem Arbeitsgang wird die köstliche Unterlage für den Lachs hergestellt. Dazu den Frischkäse und den Schlagrahmmeerrettich in eine Rührschüssel geben. Die Kapern klein hacken und in die Frischkäse-Meerrettichmasse unterrühren. Wer mag, kann noch einige Spritzer Zitrone hinzufügen.
  4. Dann wird das Lachscarpaccio auf Teller angerichtet. Hierfür zuerst die Frischkäse-Meerrettich-Creme dünn auf den Teller streichen. Anschliessend die Räucherlachsscheiben darauf anrichten. Dann wie auf dem Bild zu sehen, das Räucherlachs-Carpaccio mit Salat, Zwiebelringen, Zitronenscheiben und halbierten Kirschtomaten hübsch dekorieren. Jetzt noch einige Spritzer Olivenöl darüber geben, um dem Ganzen eine besondere Note zu geben.

Tipps zum Rezept

Toll schmeckt zu diesem Gericht frisches Schwarz- oder Ruchbrot, Baguette oder kleine Minikartoffel!

ÄHNLICHE REZEPTE

Zander aus dem Ofen mit Zitronen-Dip

Zander aus dem Ofen mit Zitronen-Dip

Dass Zitrone und Fisch perfekt zusammenpassen, ist längst bekannt - auch dieses Rezept für gratinierten Zander mit einem feinen Dip bestätigt dies.

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle ist bekömmlich, besitzt einen rauchigen Geschmack und passt fantastisch zu Kartoffeln oder Gemüse. Ein köstliches Rezept.

Knuspriger Goldbutt

Knuspriger Goldbutt

Köstliches auf leichte Art. Das Knusprige Goldbutt Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Eglifilet an Weissweinsauce

Eglifilet an Weissweinsauce

Der feine Fisch ist sehr beliebt. Besonders das Rezept für Eglifilet in Weissweinsosse schmeckt jedem Fischliebhaber.

Zander mit Ofen-Kürbis

Zander mit Ofen-Kürbis

Köstlicher Zander mit Ofen-Kürbis schmeckt einfach himmlisch. Das richtige Rezept für Fisch- und Kürbis-Fans.

Rotzungenfilet

Rotzungenfilet

Das Rezept für Rotzungenfilet ist ein Hit und wird jede Menge Lob ernten. In Butter gebraten und mit Krabben belegt ein Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL