Gebratenes Eglifilet

Dieses einfache Rezept für zartes Eglifilet ist rasch zubereitet und zergeht auf der Zunge.

Eglifilet
35 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (1133 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Eglifilet
2 Stk Eier
1 Tasse Mehl
4 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das gebratene Eglifilet den Fisch kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Eier aufschlagen und in einem tiefen Teller mit einer Gabel verquirlen. Das Mehl in einen weiteren Teller bereit stellen.
  3. Nun den Fisch zuerst durch das Ei ziehen und anschliessend im Mehl wenden.
  4. Anschliessend die panierten Fische in heissem Olivenöl beidseitig goldbraun braten und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Eglifilet mit Bratkartoffeln oder Peterlikartoffeln und Zitrone servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle ist bekömmlich, besitzt einen rauchigen Geschmack und passt fantastisch zu Kartoffeln oder Gemüse. Ein köstliches Rezept.

Knuspriger Goldbutt

Knuspriger Goldbutt

Köstliches auf leichte Art. Das Knusprige Goldbutt Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Eglifilet an Weissweinsauce

Eglifilet an Weissweinsauce

Der feine Fisch ist sehr beliebt. Besonders das Rezept für Eglifilet in Weissweinsosse schmeckt jedem Fischliebhaber.

Zander mit Ofen-Kürbis

Zander mit Ofen-Kürbis

Köstlicher Zander mit Ofen-Kürbis schmeckt einfach himmlisch. Das richtige Rezept für Fisch- und Kürbis-Fans.

Rotzungenfilet

Rotzungenfilet

Das Rezept für Rotzungenfilet ist ein Hit und wird jede Menge Lob ernten. In Butter gebraten und mit Krabben belegt ein Gaumenschmaus.

Fischknusperli

Fischknusperli

Die Fischknusperli schmecken vor allem Kindern und werden mit Salat oder Kartoffeln angeboten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL