Rindergulasch

Ein Rindergulasch ist ein sehr traditionelles Rezept. Ein wenig aufwendig, aber umso besser im Geschmack.

Erstellt von
Rindergulasch
140 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (980 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Bratbutter
1 Dose geschälte Tomaten
3 Stk Knoblauchzehen
1 kg Rinderschmorbraten (gut abgehangen)
2 EL Rosenpaprika
2 EL Salz
2 EL Sauerrahm
50 g Schweineschmalz
2 EL Senf
2 EL Tomatenmark
1 EL Zucker
1000 g Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch wird kalt abgespült und gut abtrocknen. Das Fleisch in drei bis vier Zentimeter grosse Würfel schneiden.
  2. Als nächsten Schritt werden die Zwiebeln geschält und in grobe Stücke geschnitten.
  3. Das Fett in einen grossen Topf geben und erhitzen.
  4. Die Fleischwürfel werden anschliessend portionsweise rundherum angebraten. Wenn nur ein kleiner Topf zur Verfügung steht, dann muss das Fleisch in mehreren Durchgängen angebraten werden bis jedes Fleischstück gut angebraten ist. Dann das angebratene Fleisch beiseite stellen.
  5. Im Bratfett die Zwiebeln braun werden lassen und dabei ständig umrühren.
  6. Das Fleisch samt Saft wieder hinzugeben und mit den Zwiebeln mischen.
  7. Die Hitze reduzieren und das Paprikapulver, das Tomatenmark, den Knoblauch und die Tomaten hinzugeben.
  8. Danach etwas Salz, Senf und Zucker unterrühren. Den Deckel auf den Topf setzen und anderthalb bis zwei Stunden schmoren (nicht kochen) lassen.
  9. Gegebenenfalls dem Gericht etwas Wasser oder Bouillon hinzugeben.
  10. Abschliessend noch nach Geschmack mit etwas Salz und Zucker und auch etwas Senf abschmecken und den Sauerrahm unterrühren.

Tipps zum Rezept

Das Rindsgulasch kann man auch sehr gut einfrieren – schmeckt aufgetaut noch fast besser.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierschwammerlgulasch

Eierschwammerlgulasch

Ein Eierschwammerlgulasch sollte nur aus den besten Eierschwämmli hergestellt werden. Von diesem köstlichen Rezept werden Ihre Gäste begeistert sein.

Kalbsgulasch

Kalbsgulasch

Ein Kalbsgulasch benötigt ein wenig Zeit und wird traditionell mit Semmeln und Essiggurken gereicht.

Schwämmli Gulasch

Schwämmli Gulasch

Bei der Zubereitung des Schwämmli Gulasch sollte man auf die Qualität und die Sauberkeit der Pilze achten. Dieses Rezept ist sehr beliebt.

Gulyásleves - Gulaschsuppe

Gulyásleves - Gulaschsuppe

Eine echte Gulyásleves (Gulaschsuppe) kommt aus Ungarn und darf ruhig auch ein bisschen scharf sein. Das Rezept dazu ist sehr bekannt und beliebt

Biergulasch

Biergulasch

Das einfache und preiswerte Rezept beschreibt die Herstellung von Biergulasch. Es erhält durch die Zugabe von Bier ein volles und kräftiges Aroma.

Kalbsgulasch

Kalbsgulasch

Ein Kalbsgulasch wird durch die Zugabe von Tomaten und pikanten Gewürzen erst besonders. Dieses einfache Rezept ist sehr beliebt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE