Rosinenschnecken

Die kleinen Rosinenschnecken aus Hefeteig sind einfach gebacken und schmecken köstlich als Zmorgegebäck.

Rosinenschnecken
90 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (14 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

140 g Butter
1 Stk Ei
0.5 Wf Hefe
500 g Mehl
200 ml Milch, warm
5 EL Rosinen
1 TL Zimt
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst ein Backblech mit Backpapier auslegen. 60 g der Butter in der Mikrowelle erwärmen.
  2. In einer Schüssel die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen - danach Mehl, 60 g Zucker, 80 g Butter und das Ei zugeben und alles 5 Minuten gut durchkneten. Den Teig mit einem Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.
  3. Nach der Gehzeit den Hefeteig zu einem Rechteck auswallen.
  4. Die flüssige Butter mit einem Pinsel auf dem Hefeteig verteilen, restlichen Zucker und Zimt vermischen und darüber streuen, die Rosinen gleichmässig darauf verteilen.
  5. Danach den Teig von der langen Seite eng aufrollen und mit einem scharfen Messer ca. 1.5 cm dicke Schnecken abschneiden - diese auf das Backblech setzen.
  6. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze einheizen.
  7. Die Rosinenschnecken aus Hefeteig nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  8. Jetzt noch die Rosinenschnecken im heissen Ofen ca. 15 Minuten backen. Danach etwas auskühlen lassen und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefedonuts

Hefedonuts

Hefedonuts schmecken, wie das beliebte Kleingebäck aus USA schmecken muss. Hier das Rezept für den süßen Genuss.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

Windringe

Windringe

Das Rezept für Windringe wird gern an Weihnachten gebacken, süße Ringe, die aus Eischnee gezaubert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE