Rotes Thai Curry mit Poulet

Ein klassisches Curryrezept, scharf, würzig und wunderbar exotisch ist dieses rote Thai Curry mit Poulet.


Bewertung: Ø 3,9 (46 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Currypaste
2 TL Fischsauce
3 cm grosses Stück Ingwer
200 g Kefen
0.7 l Kokosmilch
1 EL Kokosnussöl
250 g Pouletgeschnetzeltes
1 Stk rote Peperoni
1 TL Salz
2 Stk Senfkohl, Pak Choi
2 Stk Süsskartoffeln
0.35 l Wasser
1 Stk Zitrone, Saft
2 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Peperoni, die Süsskartoffeln, die Kefen und der Senfkohl in kleine Stücke geschnitten, und zur Seite gestellt.
  2. Dann wird das Kokosöl in einer Pfanne erhitzt und der Ingwer hineingerieben und bei kleiner Hitze für 2 Minuten gekocht.
  3. Anschliessend wird das Poulet dazugegeben und für weitere 5-7 Minuten angebraten, bis das Poulet fast durch ist. Dann gibt man die Currypaste dazu und kocht es für weitere 2 Minuten.
  4. Das Poulet wird nun mit der Kokosmilch und dem Wasser abgelöscht und das Gemüse wird dazugegeben. Dann wird das Curry noch einmal zum Kochen gebracht und bei anschliessend mittlerer Hitze wird die Fischsauce, Salz, Zitronensaft und Zucker eingerührt und weitergeköchelt, für ca. 10 Minuten, bis das Gemüse weich ist.
  5. Die Sauce dann mit Reis oder Quinoa servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel-Thai Curry

Kartoffel-Thai Curry

Feines, leichtes Curry mit frischen thailändischen Zutaten an Kartoffeln. Das selbstgemachte Thai-Curry Rezept, welches einfach zuzubereiten ist.

Exotische Kokos-Suppe

Exotische Kokos-Suppe

Die exotisch, feurige Kokos-Suppe mit Rüebli, Mango und Lauch. Das thailändische Suppen-Rezept für eine etwas schärfere Vorspeise.

Thailändische Reissuppe

Thailändische Reissuppe

Dieses thailändische, würzig abgeschmeckt Reissuppenrezept, kann perfekt zu einem thailändischen Menü als Vorspeise serviert werden.

Pad Thai - Gebratene Nudeln

Pad Thai - Gebratene Nudeln

Das Pad Thai-Rezept aus Thailand ist so bekannt und lecker im Geschmack mit einem Hauch Schärfe abgeschmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE