Thailändischer Pouletsalat

Das Rezept für einen Thailändischen Pouletsalat ist einfach und kann zu Reis oder Nudeln gegessen werden.

Thailändischer Pouletsalat

Bewertung: Ø 4,0 (105 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

45 g Erdnüsse, geröstet, ungesalzen
250 ml Kokosmilch
5 EL Korianderblätter
2 Stk Mangos, in Stücke geschnitten
1 EL Nam Pla (Fischsauce)
1 EL Palmzucker, gerieben
1 Prise Pfeffer
4 Stk Pouletbrüschtlifilets
1 Prise Salz
4 EL Sojasprossen oder Brokkolisprossen

Zutaten Für das Dressing

125 ml Kokosmilch
2 EL Limonensaft
1 TL Limonenschale, gerieben
2 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Topf Kokosmilch, Palmzucker und Nam Pla geben und aufkochen lassen. Pouletfilets hineingeben, Deckel darüber und etwa 10 Minuten köcheln.
  2. Nach dem garen das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Flüssigkeit in eine Schüssel giessen.
  3. Für das Dressing Öl, Limenensaft und -schale und Kokosflüssigkeit in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Pouletfilets in Stücke schneiden und in Schüsseln anrichten. Mit Dressing übergiessen und mit Sprossen, Korianderblätter, Mangostücken und Nüssen belegen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel-Thai Curry

Kartoffel-Thai Curry

Feines, leichtes Curry mit frischen thailändischen Zutaten an Kartoffeln. Das selbstgemachte Thai-Curry Rezept, welches einfach zuzubereiten ist.

Exotische Kokos-Suppe

Exotische Kokos-Suppe

Die exotisch, feurige Kokos-Suppe mit Rüebli, Mango und Lauch. Das thailändische Suppen-Rezept für eine etwas schärfere Vorspeise.

Thailändische Reissuppe

Thailändische Reissuppe

Dieses thailändische, würzig abgeschmeckt Reissuppenrezept, kann perfekt zu einem thailändischen Menü als Vorspeise serviert werden.

Pad Thai - Gebratene Nudeln

Pad Thai - Gebratene Nudeln

Das Pad Thai-Rezept aus Thailand ist so bekannt und lecker im Geschmack mit einem Hauch Schärfe abgeschmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE