Saftiges Schweinsfilet im Blätterteigstrudel

Das feine Schweizer Rezept für saftiges Schweinsfilet im Blätterteigstrudel ist einfach in der Zubereitung und schmeckt einfach nur köstlich!

Saftiges Schweinsfilet im Blätterteigstrudel

Bewertung: Ø 3,8 (91 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Blätterteig rechteckig backfertig
30 g Butter
1 Stk Ei
1 Bund Estragon
200 ml Gemüsebouillon
200 g Kalbsbrät
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
200 ml Rotwein trocken
1 Prise Salz
3 Stk Schalotten
600 g Schweinsfilet
2 EL Sonnenblumenöl
2 zw Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Schweinsfilet im Blätterstrudel Pflanzenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Schweinsfilet darin beidseitig ca. 3 Minuten anbraten. Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen.
  2. Die Schalotten schälen und in ganze Ringli schneiden. Das Öl in der Pfanne nochmals erhitzen und die Ringe darin unter Rühren andünsten. Kalbsbrät in die Pfanne geben und erhitzen. Thymian hinzfügen und mit Rotwein, sowie Bouillon ablöschen. Bei schwacher Hitze wird die Sauce langsam eingekocht.
  3. Währenddessen wird das Schweinsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon von den Stielen entfernen und grob hacken, danach in die Sauce einrühren.
  4. Der Backofen wird auf 180° C vorgeheizt. Das Backblech wird mit Backpapier belegt.
  5. Den Blätterteig auswallen und etwas Bratsauce darauf gleichmässig verteilen. Am Rand des Teiges einen Abstand von ca. 1 cm frei lassen. Das Schweinsfilet mittig platzieren. Eigelb vom Eiweiss trennen, danach gut verrühren und damit die Teigränder bestreichen. Den Teig über dem Fleisch zusammenlegen und mit dem restlichen Eigelb bestreichen. Anschliessend den Teig auf das Backblech legen.
  6. Das Backblech mit dem Strudel in den Ofen schieben und für ca. 35 Minuten goldgelb ausgebacken. Danach den Backofen ausgeschalten und den Strudel noch ca. für 10 Minuten im Backofen zum Ruhen lassen.
  7. Kalte Butter in Stückchen schneiden und unter die restliche Bratsauce einrühren, eventuell wieder etwas aufwärmen. Den Strudel in 4 Portionen teilen und auf Tellern geben, danach die Bratensauce darüber giessen.

Tipps zum Rezept

Passend zum Gericht empfehlen wir in Butter gedünstete Randen zuzubereiten und zu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch ist besonders in Österreich eine sehr beliebte Mahlzeit. Dieses Rezept ist leicht zubereitet und köstlich im Geschmack.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE