Sardellen in Essig

Ein Antipastirezept aus Andalusien. Die eingelegten Sardellen sind eine wahre Köstlichkeit.

Sardellen in Essig

Bewertung: Ø 4,0 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Knoblauchzehen
400 g Sardellen frisch
300 ml Weissweinessig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Sardellen gründlich waschen. Den Knoblauch schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Filets abtropfen auf einem Küchentuch und in eine Schale legen, mit den Knoblauchscheiben bedecken und mit reinem Weissweinessig begiessen. Für 12 Stunden ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Peperoni-Apéro-Spiesschen

Peperoni-Apéro-Spiesschen

Diese Apéro-Spiesschen werden nicht lange unberührt werden: seien sie sich sicher, dass das mit diesem Rezept zubereitete Buffet schnell geleert wird!

Karotten-Drob

Karotten-Drob

Karotten-Drob muss man probiert haben. Es ist ein Rezept, welches leicht und bekömmlich schmeckt und als Antipasti sehr beliebt ist.

Auberginengemüse

Auberginengemüse

Das Auberginengemüse ist ein italienische Antipasti-Rezept: In der Bratpfanne wird das Gemüse besonders zart und fein!

Rucola-Schinkenröllchen mit Pesto

Rucola-Schinkenröllchen mit Pesto

Dieses Vorspeise-Rezept wird in Restaurants sehr geschätzt. Rucola-Schinkenröllchen mit Pesto sind optisch und geschmacklich faszinierend.

Oliven im Speckmäntelchen

Oliven im Speckmäntelchen

Ein kleines Apèrohäppchen mit Oliven, Mandeln die in ein knuspriges Speckmäntelchen gewickelt sind. Das einfache Rezept, dass perfekt Happen dient.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE