Schenkeli

Die Schenkeli sind ein typisches Schweizer Fasnachtsrezept. Wenn Sie diese Köstlichkeit nachmachen wollen, ist dieses Rezept genau richtig.

Schenkeli
105 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (108 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 Msp Backpulver
60 g Butter
2 Stk Eier
250 g Mehl
1 l Öl zum Frittieren
1 Prise Puderzucker
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
0.5 Stk Zitrone
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Dann mit Zucker, Salz und den Eiern schaumig rühren. Abgeriebene Zitronenschale hinzufügen.
  2. Danach das Mehl mit dem Backpulver versieben und in die Butter-Zucker-Masse einstreuen. Den Teig an einem kühlen Ort eine Stunde rasten lassen.
  3. Dann den Teil zu Rollen (ca. 1,5 cm Durchmesser) formen und 5 cm lange Stücke abschneiden. Diese an den Enden etwas dünner zwirbeln und die Schenkeli in heissem Öl (160°C) portionsweise frittieren, bis sie goldig braun sind.
  4. Die fertigen Schenkeli mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Puderzucker und Zimt bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucker Quarkinis

Zucker Quarkinis

Feine Quarkinis mit Zucker bedeckt. Das köstliche, frittierte Dessert-Rezept, dass als Nachspeise oder als Snack gereicht werden kann.

Kronenwürstel

Kronenwürstel

Die Kronenwürstel werden gerne und oft als Dekoration für die unterschiedlichsten Speisen verwendet.

Omelettenpizza

Omelettenpizza

Was wollen Sie denn nun machen, Omeletten oder Pizza? Am besten beides.. erfahren Sie mehr in diesem Rezept!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL