Schoggi Doppelkekse

Schoggi Doppelkekse mit feiner Schokoladencremefüllung werden Sie begeistern. Ein Rezept zum Anbeissen !

Schoggi Doppelkekse

Bewertung: Ø 3,7 (217 Stimmen)

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Zucker, Butter, Mandeln, Schokolade, Mehl und Eigelb zu einem Teig zusammenfügen.
  2. Auf der Arbeitsfläche die gemahlenen Haselnüsse streuen und den Teig über die Nüsse auswallen. Aus dem Teig runde Kekse, mit einem Durchmesser von ca. 6-7 cm, ausstechen und auf Backpapier in ein Blech setzen. Bei 170 Grad für ca. 15-20 Minuten backen. Kalt werden lassen.
  3. Für die Schokoladencremefüllung muss man die Schokolade in einem Topf auf kleiner Stufe erwärmen und zum Schmelzen bringen, dann vom Herd nehmen. Die geschmolzene Schokolade mit schaumig gerührter Butter vermischen.
  4. Die Hälfte der Kekse mit der Creme bestreichen, die andere Hälfte als Deckel über die Creme setzen und gut andrücken. Nun sind die Schoggi Doppelkekse servierbereit.

Tipps zum Rezept

Können vor dem Servieren mit Puderzucker überstreut werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE