Schoko-Gugelhopf mit Caramel

Ein feiner Gugelhopf für alle Schleckmäuler. Eignet sich als Dessert oder Snack und schmeckt einfach immer gut.

Schoko-Gugelhopf mit Caramel
120 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (16 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

100 g Bitterschokolade
4 Stk Eier
30 g frische Hefe
500 g Mehl
125 ml Milch
100 g Rohzucker
380 g weiche Butter
150 g weiche Rahmcaramels
100 g weisse Schokolade

Zutaten für die Glasur

100 ml Rahm
150 g Zartbittercouverture
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und formen Sie in der Mitte eine Mulde. Bröckeln Sie die Hefe hinein. Erhitzen Sie die Milch lauwarm, mischen 1TL Zucker dazu und giessen sie in die Mulde. Verkneten Sie das Ganze vom Rand her zu einem Teig.
  2. Lassen Sie ihn an einem warmen Ort 15 Minuten gehen.
  3. Würfeln Sie inzwischen die weisse und die Bitterschokolade, sowie die Caramels klein. Geben Sie den restlichen Zucker, 350g Butter in Flöckchen und Eier sowie 1 Prise Salz zum Teig und kneten alles mit den Knethaken des Mixers zu einem weichen Teig. Kneten Sie die Caramel- und Schokostückchen gründlich unter.
  4. Buttern Sie eine Gugelhopfform aus und bestäuben sie mit Mehl. Füllen Sie den Teig gleichmässig in die Form. Zugedeckt lassen Sie den Kuchen etwa 1 Stunde gehen.
  5. Heizen Sie dann den Ofen auf 180 Grad vor. Auf der zweituntersten Schiene backen Sie den Kuchen ca. 50 Minuten lang und lassen ihn dann abkühlen. Stürzen Sie ihn dann.
  6. Für den Guss hacken Sie die Couverture klein und schmelzen Sie über einem heissen Wasserbad. Mischen Sie Rahm und 40g Butter in Flöckchen gut unter. Giessen Sie die Creme dann über den Gugelhupf.
  7. Zum fest werden der Glasur kann der Gugelhopf an einen kühlen Ort gestellt werden.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben mit bunten Zuckerstreuseln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE