Spinatpfannkuchen

Feine, weiche Pfannkuchen aus frischem Spinat. Das gesunde Rezept passt perfekt zu einem selbstgemachten Knoblauchdip.

Spinatpfannkuchen
40 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (31 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

120 g Blattspinat
2 Stk Eier
1 Stk Eigelb
80 g Mehl
225 mg Milch
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Spinat bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen und mit 100 ml Milch verfeinern. Alles fein pürieren.
  2. Danach Mehl und eine Prise Salz untermischen, mit der übrigen Milch, den Eiern, dem Eigelb und dem Spinat in einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren, mit Muskat würzen und zugedeckt 30 min quellen lassen.
  3. Ein Schuss Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin bei mittlerer Hitze dünne Pfannkuchen rausbacken.

Tipps zum Rezept

Auch Tomaten und Mozzarella harmonieren perfekt zu diesem Rezept.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE