Süssmostcrème

Dieses typisch schweizerische Rezept schmeckt besonders gut mit frischem Apfelsaft vom Bauernhof. Die Süssmostcreme ist luftig locker.

Süssmostcrème
150 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (184 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier, verquirlt
2 EL Maizena
20 cl Rahm, steifgeschlagen
60 cl Süssmost (Apfelsaft)
1 Spr Zitronensaft
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Maizena mit dem Süssmost in einem Kochtopf verrühren. Danach den Topf auf die Kochplatte stellen und den Zucker und die verquirlte Eier dazugeben und unter ständigem Rühren die Masse zum Kochen bringen.
  2. Sobald die Creme aufgekocht wurde die Creme vom Herd neben und die Creme in eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen.
  3. Während die Creme abkühlt den Vollrahm mit den Mixer-Schwingbesen steif schlagen.
  4. Abschliessend den Zitronensaft zu der erkaltenden Mostcreme geben und gut vermischen. Schliesslich den steif geschlagenen Rahm darunter ziehen und die Creme ca. 2 Stunden kühlstellen.

Tipps zum Rezept

Eine Prise Zimt oder Kakaopulver vor dem Servieren verfeinert die Creme.

ÄHNLICHE REZEPTE

Aprikosencreme

Aprikosencreme

Ein tolles Dessert ist diese köstliche Aprikosencreme. Das schnell zubereitete Rezept ist sehr empfehlenswert.

Zitronen-Cupcakes

Zitronen-Cupcakes

Die fruchtigen Zitronen Cupcakes zaubern Sie mit dem folgenden Rezept auf den Tisch für Ihre Familie und Gäste. Sie werden dahin schmelzen.

Erdbeermousse

Erdbeermousse

Erdbeermousse sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch verführerisch gut. Mit diesem Rezept zaubern Sie ein leichtes und köstliches Dessert.

Fotzelschnitten

Fotzelschnitten

Fotzelschnitten sind leicht bekömmlich und im Nu zubereitet. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Raffaello

Raffaello

Raffaello sind leichte Kugeln, die süss und himmlisch gut schmecken. Mit diesem Rezept begeistern Sie alle Naschkatzen.

Griessköpfli mit Vanille

Griessköpfli mit Vanille

Ein leichtes und köstliches Dessert stellt dieses Rezept für Griessköpfli dar - für einen gelungenen Abschluss eines Menüs.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL