Zucchettikrapfen in Currysauce

Herzhafte Gemüsekrapfen aus Zucchetti und Käse sind ein toller vegetarischer Genuss. Versuchen Sie dieses Rezept! Es wird ihrer Familie schmecken.

Zucchettikrapfen in Currysauce

Bewertung: Ø 3,7 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten Für die Krapfen:

2 Stg Eier
50 g Emmentaler
1 Prise Salz und Pfeffer
4 EL Semmelbrösel
1 Schuss Sonnenblumenöl zum Frittieren
300 g Zucchetti
1 Stk Zwiebel

Zutaten Für die Currysauce:

3 Stk Cocktailtomaten
2 EL Curry
2 EL Mayonnaise
300 g Naturjoghurt
1 Bund Peterli
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

    Für die Krapfen:
  1. Die Zucchetti waschen und Stiel- und Blütenansätze abschneiden. Das Gemüse fein raspeln und in einer Schüssel mit 1 TL Salz vermischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen und danach in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein reiben und mit den Zucchini im Sieb ausdrücken, dann alles in eine Schüssel geben.
  3. Nun den Käse fein reiben und mit den Semmelbrösel zu der Zucchetti-Zwiebel-Masse geben.
  4. Anschliessen das Eigelb und Eiweiss trennen. Das Eigelb ebenfalls zu den Zucchetti unterrühren. Das Eiweiss in einer weiteren Schüssel zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für die Currysauce:
  6. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Den Peterli waschen und klein hacken.
  7. Den Naturjoghurt, die Mayonnaise mit dem Pfeffer in einer Schüssel miteinander verrühren, die Zwieblwürfel beigeben. Mit Curry und Salz abschmecken.
  8. Die Sauce in einer Pfanne leicht erhitzen und die Tomaten darin hineingeben. Mit Pfeffer würzen, den Peterli darüber geben.
  9. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und jeweils einen EL der Zucchettimasse abnehmen, mit einem zweiten Löffel in das heisse Öl schieben und zu goldbraunen Krapfen ausbacken.
  10. Diese auf Küchenpapier entfetten und in die Currysauce legen und sofort servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchettigratin

Zucchettigratin

Der köstliche Zucchettigratin schmeckt sowohl als Beilage oder im Sommer auch als Hauptspeise. Dieses tolle Rezept ist sehr zu empfehlen.

Zucchetti-Strudel

Zucchetti-Strudel

Der feine Zucchetti-Strudel mit Schinken und geriebenem Käse. Das einfache Rezept das sich super für einen leichten Mittag eignet.

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Dieses gefüllte Zucchini-Rezept ist als Hauptspeise jederzeit eine willkommene Mahlzeit. En Guete!

Zucchetti-Schinken-Röllchen

Zucchetti-Schinken-Röllchen

Das vielseitige Rezept für Zucchetti-Schinken-Röllchen kommt als Vorspeise, am Kalten Buffet oder als Fingerfood gut an.

Zucchini gefüllt

Zucchini gefüllt

Die Gefüllten Zucchini werden die ganze Familie begeistern und werden mit diesem Rezept einfach zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE