Zucchettipfanne

Von Mai bis Oktober reicht die Saison des leichten Gemüses, für das die Zucchettipfanne ein einfaches aber würziges Rezept bietet.

Zucchettipfanne

Bewertung: Ø 4,1 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL getrocknete Kräuter
1 EL Öl
400 g Rüebli
1 Tasse Wasser
500 g Zucchetti
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zucchetti und die Rüebli gut waschen und beides in Stücke schneiden, dabei sollten die Zucchettistücke ein wenig grösser ausfallen. Die Zwiebel schälen und in 0.5 mm feine Stücke schneiden.
  2. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Sobald es warm ist, die Zwiebeln mit den Zucchetti- und den Rüeblistücken in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren kurz andünsten, dann mit dem Wasser ablöschen. Den Deckel aufsetzen und bei mittelschwacher Hitze ca. 20 Minuten garen.
  3. In den letzten fünf Minuten die getrockneten Kräuter sowie nach Belieben Salz und Pfeffer dazugeben.

Tipps zum Rezept

Für eine reichhaltigere Mahlzeit noch 400 g Kartoffeln mitkochen. Diese in grössere Stücke schneiden und 15 Minuten vor den Zucchetti und den Rüebli in die Pfanne geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchetti Küchlein

Zucchetti Küchlein

Feine, herzhafte Zucchetti Küchlein, die auch Vegetariern schmecken. Das Rezept kann als Hauptgericht oder als Snack zwischendurch genossen werden.

Zucchettigratin

Zucchettigratin

Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, vegetarischen Rezept für Zucchettigratin.

Zucchetti-Schinken-Röllchen

Zucchetti-Schinken-Röllchen

Das vielseitige Rezept für Zucchetti-Schinken-Röllchen kommt als Vorspeise, am Kalten Buffet oder als Fingerfood gut an.

Zucchini gefüllt

Zucchini gefüllt

Die Gefüllten Zucchini werden die ganze Familie begeistern und werden mit diesem Rezept einfach zubereitet.

Vollkorn Zucchini Laibchen

Vollkorn Zucchini Laibchen

Gesund und appetitlich schmecken Vollkorn Zucchini Laibchen. Die Tätschli werden in Olivenöl ausgebacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE