Zucchini Cake

Dieser köstliche Zucchini Cake ist dank des frischen Gemüses sehr saftig und lange haltbar. Der ideale Begleiter für ein Picknick oder fürs Büro!

Zucchini Cake
70 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (83 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
375 g Dinkelmehl (Type 630)
3 Tasse Eier
100 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln
250 ml neutrales Speiseöl (z. B. Rapsöl)
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
2 TL Zimt
1 TL Zitronenaroma
400 g Zucchini/Zucchetti
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Zucchini Cake die Zucchini waschen und klein raspeln. Mit einem Tuch abgedeckt zur Seite stellen.
  2. Die Eier trennen, die Eiweisse mit einer Prise Salz und einem Handrührgerät zu Eischnee schlagen. Die Eigelbe in einer anderen Schüssel mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenaroma und Zimt schaumig aufschlagen, bis die Masse weiss und cremig wird. Dann langsam das Öl hinzufügen und auf niedriger Stufe weiterrühren.
  3. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver vermischen, alles durch ein Sieb geben und mit den Nüssen vermischen. Zu der Eigelb-Zucker-Masse hinzufügen und das Ganze vorsichtig miteinander verrühren.
  4. Zum Schluss erst die geraspelte Zucchini und dann den Eischnee unterheben. Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier streichen. Ein Backrahmen um den Teig herum hält die Masse schön zusammen. Das Ganze wird bei 180 °C Umluft etwa 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen, vom Backpapier befreien und in Rechtecke schneiden. Wer mag, kann noch etwas Puderzucker oder Schokoladenglasur darüber geben. Der Kuchen hält sich mehrere Tage frisch, wenn er in Frischhaltedosen kühl und trocken gelagert wird. Die Zucchini sorgt für die Saftigkeit und hinterlässt einen neutralen Geschmack.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE