Zwetschgenkompott

Dieses Rezept für ein Zwetschgenkompott wird mit feinen Gewürzen, wie Zimt und Lebkuchengewürz zubereitet.

Zwetschgenkompott

Bewertung: Ø 4,5 (57 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Zimt
200 g Zucker, braun
2 kg Zwetschgen
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Zwetschgenkompott zuerst von den Zwetschgen die Stiele entfernen, waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen.
  2. Die Zwetschgenhälften in einen Kochtopf geben, braunen Zucker, Zimt und Lebkuchengewürz hinzufügen. Nun die Zwetschgen zugedeckt für rund 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Anschliessend das Ganze kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren, Deckel auflegen und 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Hin und wieder vorsichtig umrühren.

Tipps zum Rezept

Zwetschgenkompott zu Kaiserschmarrn oder Griessbrei servieren.

Alternativ können auch gefrorene Zwetschgen verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

Dieser köstliche Zwetschgen-Streuselkuchen bringt Aroma der dunkelvioletten Früchte optimal zur Geltung.

Zwetschgen-Chutney

Zwetschgen-Chutney

Geniessen Sie die Kombination aus süssen Zwetschgen, würzigem Dijon-Senf und saurem Essig. Getrauen Sie sich, dieses Rezept auszuprobieren!

Zwetschgen-Dessert

Zwetschgen-Dessert

Dieses süsse Dessert-Rezept wird Ihre Gäste begeistern. Allerdings benötigen Sie dazu frische, sommerreife Zwetschgen.

Einfacher Zwetschgenkuchen

Einfacher Zwetschgenkuchen

Dieser einfache Zwetschgenkuchen passt perfekt zu einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Pause. Ein leckeres Rezept!

Berner Zwetschgenbeignets

Berner Zwetschgenbeignets

Das Rezept für die Berner Zwetschgenbeignets ist einfach gemacht und kann als Znüni, Dessert oder Zmorge zubereitet werden.

Eingemachte Zwetschgen

Eingemachte Zwetschgen

Das Einmachrezept für diese Zwetschgen ist zwar nicht ganz leicht, aber dafür lohnt sich der Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE