Zwetschgendatschi

Ihre Familie wird von dem köstlichen Rezept für Zwetschgendatschi begeistert sein. Dieses Gericht ist sehr zu empfehlen.

Zwetschgendatschi

Bewertung: Ø 3,9 (115 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

100 g Butter
400 g Mehl
200 ml Milch, lauwarm
0.5 TL Salz
2 Pk Trockenhefe
60 g Zucker

Zutaten Für den Belag

100 g Mandeln (gehackt)
1 Prise Zimt
1 Prise Zucker
1 kg Zwetschgen
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zwetschgendatschi Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen. Milch und geschmolzene Butter einrühren und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für 45 Minuten gehen lassen.
  2. Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln.
  3. Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zwetschgen dicht nebeneinander darauflegen und mit Mandeln, Zucker und Zimt bestreuen. Erneut 30 Minuten gehen lassen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwetschgen Crumble

Zwetschgen Crumble

In der Zwetschgen-Saison stellt ein süsses und schmackhaftes Zwetschgen Crumble ein tolles Dessertrezept dar.

Zwetschgen beschwipst

Zwetschgen beschwipst

Das Rezept für beschwipste Zwetschgen ist einfach, schnell gemacht und sehr lecker.

Zwetschgen-Dessert

Zwetschgen-Dessert

Dieses süsse Dessert-Rezept wird Ihre Gäste begeistern. Allerdings benötigen Sie dazu frische, sommerreife Zwetschgen.

Einfacher Zwetschgenkuchen

Einfacher Zwetschgenkuchen

Dieser einfache Zwetschgenkuchen passt perfekt zu einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Pause. Ein leckeres Rezept!

Eingemachte Zwetschgen

Eingemachte Zwetschgen

Das Einmachrezept für diese Zwetschgen ist zwar nicht ganz leicht, aber dafür lohnt sich der Aufwand.

Zwetschgenbeignets

Zwetschgenbeignets

Das Rezept für die Zwetschgenbeignets ist einfach gemacht und kann als Znüni, Dessert oder Zmorge zubereitet werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE