Aargauer Rüeblitorte nach Irma Dütsch

Ein wunderbares Schweizer Tortenrezept aus dem Aargau.

Aargauer Rüeblitorte nach Irma Dütsch

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

12 g Backpulver
150 g Butter
5 Stk Eier, getrennt
240 g geriebene Karotten
100 g Haselnüsse gemahlen
10 Stk Marzipanrüebli
50 ml Milch
100 g weisse Zuckerglasur
175 g Weissmehl
0.5 TL Zimt
0.5 Stk Zitrone, davon die Zesten
100 g Zucker (1)
50 g Zucker (2)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter und Zucker (1) schaumig schlagen, dann ein Eigelb nach dem andern beigeben.
  2. Anschliessend Milch, Haselnüsse, Zitronenzesten, Zimt und Karotten zusammen mit dem gesiebten Mehl und dem Backpulver dazugeben.
  3. Eiweiss und Zucker (2) zu Schnee schlagen und darunter heben.
  4. Alles in eine gebutterte und bemehlte Backform füllen und bei 190 °C ca. 1 Stunde backen (Nadelprobe).
  5. Erkalten lassen und aus der Form nehmen.
  6. Zuckerglasur im Wasserbad auf 35 °C erwärmen und die Oberfläche vom Kuchen damit bestreichen. Mit Marzipan-Rüebli garnieren.
  7. Schritt-1
  8. Schritt-2
  9. Schritt-3
  10. usw.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gratin Montagnard

Gratin Montagnard

Der Gratin Montagnard ist ein kulinarisches Rezept aus dem Kanton Aargau und das sind gebackene Kirschen, die bestens als Dessert geeignet sind.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL