Afrikanisches Maisbrot

Dies ist ein einfaches Rezept für ein schmackhaftes afrikanisches Maisbrot.

Afrikanisches Maisbrot
180 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Butter
1 Stk Ei
200 g Maismehl
0.5 l Milch (circa)
2 Prise Salz
10 g Trockenhefe
600 g Weizenmehl
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Maismehl, das Weizenmehl, Hefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Zwei Deziliter Milch etwas aufwärmen, so dass Sie die Butter darin auflösen können. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und das Ei darin verquirlen.
  3. Die Flüssigkeit zum Mehl geben und den Teig von Hand kneten. Nach und nach mehr Milch dazu geben bis ein fester Brotteig entsteht.
  4. Den Brotteig zwei Stunden aufgehen lassen. Danach ca. 45 Minuten bei 180° Grad im vorgewärmten Backofen backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblibrot

Knoblibrot

Das tolle Knoblibrot schmeckt einfach himmlisch. Ein geniales Rezept mit wenig Aufwand.

Schweizer Zopfbrot

Schweizer Zopfbrot

Ein schweizer Zopfbrot benötigt etwas Zeit, aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Sie werden begeistert sein!

Basler Brot

Basler Brot

Basler Brot ist sehr beliebt und wird gerne zubereitet. Ihre Familie wird von diesem geschmacklichen Rezept begeistert sein.

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot, auch Stockbrot genannt, wird direkt über dem offenen Feuer gebacken. Bei diesem Rezept wird der Teig mit Trockenhefe zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Das Rezept für glutenfreies Brot eignet sich für jene Menschen, die auf Klebereiweiße allergisch reagieren.

Fastenwähe

Fastenwähe

Fastenwähe ist ein brezelartiges Hefegebäck mit Kümmel bestreut. Dieses tolle Rezept gelingt Ihnen garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE