Anis-Zungen

Feine Anis-Plätzchen in Zungenform, die nicht nur zu Weihnachten serviert werden können. Das einfache Guetzlirezept, dass einfach zuzubereiten ist.

Anis-Zungen

Bewertung: Ø 3,9 (30 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Eier trennen und die Eiweisse mithile des Mixers zu Eischnee schlagen. Den Puderzucker mit der Butter in eine separate Schüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren. Das Mehl mit dem ganzen und gemahlenen Anis vermischen, und unter den Eischnee heben.
  2. Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel geben und ca. 8 cm lange Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Das Ganze im Backofen bei 175° C für ca. 15 Minuten backen.
  3. Anschliessend aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen bevor sie serviert werden können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko Crunchies

Schoko Crunchies

Beim Rezept für Schoko Crunchies können auch die Kinder mithelfen. Sie können mit weisser oder dunkler Schokolade gefertigt werden.

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE