Auberginen-Curry

Pikanter Gemüseeintopf nach indischer Art, der sich mit diesem Rezept einfach zubereiten lässt.

Auberginen-Curry
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Curry
2 EL Erdnussöl
2 Stk grosse Aubergine
2 Stk kleine, grüne Chili
2 Msp Korianderpulver
1 TL Kreuzkümmelsamen
4 Stk mittelgrosse Tomaten
300 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hacken Sie die Chili fein. Schneiden Sie die Aubergine in 1.5cm grosse Würfel.
  2. Würfeln Sie auch die Tomaten. Dünsten Sie dann die Kümmelsamen im Erdnussöl an.
  3. Geben Sie Chili bei und dünsten sie mit. Fügen Sie dann alle Gewürze bei und auch die Auberginen.
  4. Füllen Sie dann mit Wasser auf und lassen das Gemüse 5 Minuten köcheln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchetti-Bananen-Curry

Zucchetti-Bananen-Curry

Ein fruchtiges Curry mit Banane und Zucchetti, dass mit gelbem Curry und Reis perfekt abgestimmt ist. Das einfache Hauptspeisenrezept zum Nachkochen.

Curryhackpfanne

Curryhackpfanne

Eine Curryhackpfanne ist ein beliebtes und einfaches Rezept. Mit Banane und Sherry wird das Rezept zu etwas ganz Besonderem.

Poulet-Mango-Curry

Poulet-Mango-Curry

Ein fruchtiges-scharfes Curry mit saftigem Poulet und exotischer Mango. Das indische Rezept, dass super zu Reis als Hauptspeise passt.

Thai Panaeng Curry

Thai Panaeng Curry

Das asiatische Rezept für einen Thai Panaeng Curry ist einfach zubereitet und schmeckt einfach nur köstlich!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE