Bergsuppe aus Freiburg

Wer von ausgedehnten Wanderungen hungrig geworden ist, kann sich mit der kräftigen Bergsuppe stärken. Das Rezept ist ein wahrer Gaumenschmaus.

Erstellt von
Bergsuppe aus Freiburg
75 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (62 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

50 g Brennessel
1 Pk Gruyère Käse (würfelig)
10 Stk Kartoffeln
1 l Milch
1 Bch Rahm
1 Prise Salz
50 g Spinat
200 g Teigwaren (zB.Hörnli)
2 l Wasser
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffel werden in grosse Würfli geschnitten und die Zwiebel werden gehackt. Beides dann in einem Topf mit dem gesalzenen Wasser und der Milch aufkochen lassen.
  2. Die Brennessel und der Spinat werden klein geschnitten und der Suppe beigefügt. Die Suppe wird dann etwa eine Stunde gekocht. Die Teigwaren werden dann kurz vor Ende der Kochzeit (ca. 10 min zuvor) beigegeben.
  3. Zum Schluss wird der Rahm dazugegeben und die Suppe darf nun nicht mehr aufkochen, sondern nur erwärmt werden.
  4. Der Käse wird in Würfli geschnitten und in Suppenteller gelebt, dann mit der Suppe übergossen und heiss serviert.

Tipps zum Rezept

Schmeckt auch toll, wenn man ein Stück Speck in der Suppe mitkocht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Siedfleischsuppe

Siedfleischsuppe

Sehr delikat im Geschmack ist diese köstliche Siedfleischsuppe. Dieses Rezept ist ideal für die gesamte Familie.

Gazpacho

Gazpacho

Bei Gazpacho handelt es sich um eine kalte spanische Vorspeise, eine kalte Suppe, die aus ungekochtem Gemüse besteht.

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Mit diesem nachhaltigen Rezept für eine einfache, aber köstliche Rüeblisuppe mit Kartoffeln kann schnell eine sättigende Mahlzeit zubereitet werden.

Schaffhauser Rieslingsuppe

Schaffhauser Rieslingsuppe

Hier mal ein etwas anderes Suppenrezept. Die köstliche Schaffhauser Rieslingsuppe kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an.

Einfache Kartoffelsuppe

Einfache Kartoffelsuppe

Diese Suppe ist ökonomisch und preiswert - und schmeckt dennoch herrlich einfach. Probieren Sie das Rezept aus!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE