Biskuitroulade

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen die klassische Biskuitroulade im Handumdrehen. Verfeinert wird diese mit Konfitüre.

Biskuitroulade

Bewertung: Ø 4,1 (90 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

6 Stk Eier
6 EL Konfitüre (nach Belieben)
150 g Mehl
1 EL Puderzucker zum Bestreuen
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
120 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Biskuitroulade Eier trennen. Eigelb mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker mindestens 10 Minuten schaumig rühren. Eiweiss mit Salz und der anderen Hälfte zu Schnee schlagen.
  2. Abwechselnd Mehl und Schnee unter die Eigelbmasse rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und bei 180°C ca. 10-15 Minuten backen.
  3. Inzwischen ein frisches Geschirrtuch ausbreiten und mit Zucker bestäuben. Dann das Biskuit auf das Geschirrtuch stürzen und mit reichlich Konfitüre bestreichen. Mit Hilfe des Tuches zügig einrollen und auskühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit frischen beliebigen Früchten garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Die Biskuitroulade kann natürlich auch mit einer Quarkcreme, Vanillecreme oder einer Erdbeercreme gefüllt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Frühstückskekse

Frühstückskekse

Dieses leckere Frühstückskekse-Rezept gehört zu jeder gesunden Frühstücksmahlzeit dazu.

Biskuitboden für Obstkuchen

Biskuitboden für Obstkuchen

Dieses kinderleichte Biskuitbodenrezept, das zu einem köstlichen Obstkuchen gezaubert werden kann, ergibt die perfekte Basis.

Zimtsterne

Zimtsterne

Würzig-weiche Zimtsterne für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE