Apfelbiskuit Rezept

Mit dem folgenden Rezept gelingt Ihnen ein leckeres, flaumiges Apfelbiskuit, das Groß und Klein begeistern wird.


Bewertung: Ø 4,0 (51 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Butter und die Milch in einem Topf zum Kochen bringen und noch heiß zur Zuckermasse geben und gut verrühren.
  2. Das Mehl mit Backpulver vermischen, aufsieben und unterheben. Den Teig in eine ausgefettete Springform geben und verteilen.
  3. Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und auf dem Teig verteilen. Mit Zimt, Zucker und gehackten Mandeln bestreuen und im Backofen bei 200° für 20 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Frühstückskekse

Frühstückskekse

Dieses leckere Frühstückskekse-Rezept gehört zu jeder gesunden Frühstücksmahlzeit dazu.

Biskuitboden für Obstkuchen

Biskuitboden für Obstkuchen

Dieses kinderleichte Biskuitbodenrezept, das zu einem köstlichen Obstkuchen gezaubert werden kann, ergibt die perfekte Basis.

Zimtsterne

Zimtsterne

Würzig-weiche Zimtsterne für die Weihnachtszeit.

Nutella-Roulade

Nutella-Roulade

Ein Backrezept auf dem Weg zum Glück! Mit einer köstlichen Nutellafüllung ist das Rezept dieser Biskuitroulade der Hit beim nächsten Kaffeekränzchen.

Mokka Kaffeeroulade

Mokka Kaffeeroulade

Eine Biskuitroulade lässt das Herz jedes Kuchenfans höher schlagen. Mit einer leckeren Kaffeecreme verfeinert, ist dieses Rezept ein toller Genuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE