Eierschwämmli-Ragout

Ein Eierschwämmli-Ragout ist eine kulinarische und würzige Angelegenheit. Bei diesem wunderbaren Rezept greift jeder gerne zu.

Erstellt von
Eierschwämmli-Ragout

Bewertung: Ø 3,9 (377 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 TL Butter
400 g Eierschwämmli
0.5 Bund glatte Peterli
5 Stk Knoblauchzehen
100 g Räucherspeck
1 Prise Salz & Pfeffer
100 ml Sauerrahm
1 Prise Thymian
0.5 TL Tomatenmark
1 Stk Zwiebeln (rote)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Eierschwämmli-Ragout die Eierschwämmli putzen, den Knoblauch schälen und fein hacken, Zwiebel und Speck würfelig schneiden.
  2. Den Speck in einem grossen Topf scharf anbraten. Danach die Butter einrühren, Zwiebel dazugeben und golbraun braten.
  3. Nun den Knoblauch untermischen und die Hitze reduzieren, nach etwa 2 Minuten Eierschwämmli beigeben, und ca. 15 Minuten schmoren. Öfters umrühren.
  4. Sobald die Flüssigkeit verdunstet ist, Thymian einstreuen,Tomatenmark und Sauerrahm unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und gehackte Peterli einstreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierschwämmlisuppe

Eierschwämmlisuppe

Die köstliche Eierschwämmlisuppe sollten Sie versuchen. Dieses schmackhafte Rezept ist eine tolle Suppenvariation.

Eierschwämmli mit Rahmsauce

Eierschwämmli mit Rahmsauce

Ein herbstliches Rezept mit frischen Eierschwämmli an einer cremigen Rahmsauce, dass am besten zu Spätzli oder auch Kartoffelstock passt.

Eierschwämmli mit Rahmsauce

Eierschwämmli mit Rahmsauce

Das einfach zubereitete Rezept mit Reis und Eierschwämmli schmeckt köstlich, trotz der geringen Zubereitungszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE