Gemüse-Tofu-Röllchen

Feine Gemüseröllchen mit gesundem Tofu, die perekt als Apèrogebäck serviert werden können und einfach zuzubereiten sind.

Gemüse-Tofu-Röllchen
55 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (21 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

8 Stk Filoteigblätter
1 TL Kurkuma, gemahlen
2 EL Mineralwasser
1 Prise Oregano
1 Prise Pfeffer
200 g Räuchertofu
1 Prise Salz
140 g Sojaquark
1 Prise Thymian
2 Stk Tomaten
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und klein würfeln. Den gesunden Tofu zerbröckeln, mit den Tomatenwürfeln in einer Schüssel vermengen. Gut mit Salz, Kurkuma, Pfeffer, Thymian und Oregano abschmecken.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Die Filoteigblätter dann in diagonale Stücke schneiden. Die Gemüse-Tofumischung nun auf den Teigstücken verteilen und die Seiten einschlagen. Dann den Teig langsam aufrollen.
  4. Die Röllchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit etwas Wasser bepinseln und ca. 35 Minuten backen.
  5. Unterdessen den cremigen Sojaquark in einer Schüssel mit 2 Esslöffeln Mineralwasser verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip anschliessend mit den Gemüseröllchen anrichten und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tofunudeln

Tofunudeln

Das vegetarische Rezept - Tofu mit frischem Gemüse an asiatischen Nudeln. Einfach und schnell zubereitet, dass Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Tofu-Kokos-Pfanne

Tofu-Kokos-Pfanne

Tofu kann auch durchaus lecker sein - mariniert in feiner Kokosmilch, Sojasauce und Curry. Das vegetarische/vegane Rezept, dass sehr gesund ist.

Tofugemüse

Tofugemüse

Das vegane Gericht aus Tofu und frischem Gemüse. Das einfache Rezept, dass nicht nur Veganern und Vegetariern schmecken wird.

Provenzalische Tofu-Spiessli

Provenzalische Tofu-Spiessli

Ein tolles vegetarisches Rezept für den Sommer, denn die provenzalischen Tofu-Spiessli schmecken am besten vom heissen Grill.

Tofu-Dip

Tofu-Dip

Das einfache Diprezept, dass nicht nur vegetarisch ist, sondern auch gut gewürzt jedes Apèro noch besser machen kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE