Gschwellti

Gschwellti mit Kräuterquark ist eine gesunde und günstige Mahlzeit. Das Rezept ist ganz einfach.

Gschwellti

Bewertung: Ø 3,8 (142 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Bio-Kartoffeln (gleich gross)
1 Prise Currypulver
1 Stk Knoblauchzehe
250 g Magerquark
1 Bund Peterli
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Bund Schnittlauch
1 TL Senf, mittelscharf
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln gut waschen und abbürsten. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin 45 Minuten weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit den Kräuterquark zubereiten. Dazu von der Knoblauchzehe die Schale abziehen, Peterli hacken, Schnittlauch mit der Schere in Röllchen schneiden. Quark in eine Schüssel geben. Knobli hineinpressen, Peterli und Schnittlauchröllchen unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.
  3. Heisse Gschwellti mit der Schale in eine Schüssel geben und mit dem Kräuterquark anbieten.

Tipps zum Rezept

Gschwellti kann man auch hervorragend im Dampfkochtopf zubereiten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Diesen Kartoffelpuffer lieben auch Kinder, mit grünem Salat ein wahrer Genuss. Mit fertigem Kartoffelstock ist es auch ganz schnell gemacht.

Ofenkartoffeln mit Resten-Füllung

Ofenkartoffeln mit Resten-Füllung

Haben Sie noch Zwiebeln, Rüebli, Dörrfrüchte, Käse oder Crème fraîche übrig? Dann verwerten Sie doch alles wunderbar in diesem Rezept.

Älpler Makronen

Älpler Makronen

Die Älpler Makronen sind mit diesem einfachen Rezept rasch gekocht. Eine vegetarische Hauptspeise, die allen schmecken wird.

Maluns

Maluns

Mit diesen köstlichen Maluns bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Würzige Kartoffeltüten

Würzige Kartoffeltüten

Würzige Kartoffeltüten werden mit einer Sauerrahm- oder einer feurigen Chilisauce genossen. Ein tolles Rezept für einfaches Fingerfood.

Blechkartoffeln

Blechkartoffeln

Blechkartoffeln können mit einer Sauerrahm-Sauce und Salat auf den Tisch gebracht werden. Ein tolles, leichtes Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE