Gugelhupf Grundrezept

Das Grundrezept für einen traditionellen Gugelhupf wird einfach zubereitet und schmeckt besonders gut zum Kaffee am Sonntagnachmittag.

Gugelhupf Grundrezept
75 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (48 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Pk Backpulver
270 g Butter
5 Stk Eier
500 g Mehl
120 ml Milch
1 Pk Vanillezucker
350 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frische Butter mit dem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Dann die frischen Eier nach und nach einrühren.
  2. Nun das Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen, und abwechselnd mit der Milch unter die schaumige Mischung heben.
  3. Dann die Gugelhupfform gründlich mit Butter ausfetten und den Teig gleichmässig einfüllen. Das Ganze nun im Backofen bei 175°C (Umluft 160°C) für ca. 60 Minuten goldbraun backen.
  4. Den fertigen Kuchen nach dem Backen zuerst auskühlen lassen und danach vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Salzteig

Salzteig

Ein Salzteig kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Sogar als Weihnachtsschmuck eignet sich dieses Rezept.

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Fondant

Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modellieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Einfacher Ravoiliteig

Einfacher Ravoiliteig

Dieser Pastateig ist sehr einfach und schnell gemacht. Besonders geeignet für leckere Ravioli.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE