Käsewähe

Eine Käsewähe ist ein pikanter, flacher Blechkuchen. Dieses beliebte Rezept ist sehr zu empfehlen.

Käsewähe
60 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (42 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

170 g Butter
250 g Mehl
3 EL Wasser

Zutaten Für die Fülle

3 Stk Eier
120 g Käse, gerieben
120 ml Milch
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
200 g Rippli, geräuchert
1 Prise Salz & Pfeffer
1 Bch Schlagrahm
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Butter und Wasser rasch zu einem Teig verkneten und etwas rasten lassen.
  2. Dünn ausgerollten Teig in eine gefettete runde Backform legen und die Ränder etwas hochziehen.
  3. Für die Fülle geräuchertes Rippli in dünne Streifen schneiden und über den Teig streuen. Eier, Milch, Schlagrahm und Käse verrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und über die Rippli leeren.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad 10 Minuten backen, danach Temperatur auf 225 Grad reduzieren, weitere 20 Minuten backen und warm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE