Köstlichkeiten aus dem Iran

Iran – ein für viele von uns unbekanntes Land wie aus tausendundeiner Nacht. Betörende Düfte, exotische Zutaten und traditionelle Rezepte machen auch die kulinarische Reise durch das ehemalige Persien zum Erlebnis. Weil Iran eher schwierig zu bereisen ist, könnten wir stattdessen ein paar iranische Spezialitäten nachkochen. Es lohnt sich garantiert.

Iranische-SpezialitätenIm Iran beliebt sind zahlreiche und variantenreiche Rezepte auf der Basis Reis, Gemüse und Fleisch. (Foto by: efired / Depositphotos)

Merkmale der iranischen Küche

Die Küche des ehemaligen Persiens gilt als orientalisch mit ausgeprägten indischen Einflüssen:

  • Es werden oft ähnliche Gewürze verwendet wie in Indien, jedoch wird das Essen weniger scharf gewürzt.
  • In nahezu allen Speisen finden wir Safran.
  • Die Mahlzeiten im ehemaligen Persien gelten als gesund und vitaminhaltig.
  • Populär sind zahlreiche und variantenreiche Rezepte auf der Basis Reis, Gemüse und Fleisch.
  • Gepimpt werden die Gerichte mit Leckereien wie Pistazien, Trockenfrüchten und Granatäpfeln.
  • Iraner lieben Auberginen sowie eingelegte Gemüse aller Art. Entsprechend häufig werden diese Spezialitäten aufgetischt.
  • Fisch wird eher wenig zubereitet. Beim Fleisch dominiert Schaffleisch, gefolgt von Huhn und Rind.
  • Zu jedem Essen wird Fladenbrot gereicht.
  • Zum Dessert geniessen die Iraner frisches Obst.
  • Als leckere Nascherei gelten Irans Datteln, die nirgendwo besser schmecken als hier.

Irans Nationalgericht: Ghourmeh Sabzi

Ein schmackhaftes Essen, das in jedem Haushalt gerne zubereitet wird. Es handelt sich um einen Eintopf, der aus Fleischstücken und Bohnen besteht und mit Peterli, Ackerlauch, Bockshornklee und getrockneten Limetten eingekocht wird. Das Mahl wird begleitet von Gurken- und Tomatensalat sowie Reis.

Was trinkt man im Iran?

Alkohol ist im Iran bekanntermassen verboten. Aber auf Bier ohne Alkohol muss man hier nicht verzichten.

Die Iraner zelebrieren den Teegenuss. Seit Jahrhunderten gehört der Schwarztee zum iranischen Alltag. Er wird im traditionellen Samowar zubereitet und gesüsst sowie mit orientalischem Gewürz (Kardamom, Zimt, Rosenblüten) aromatisiert getrunken.

Als erfrischendes Kaltgetränk erhält man landesweit Dugh, eine Mischung aus Joghurt, Wasser, Pfefferminz und Salz. Zwar findet man im Iran Kaffee, doch sein Genuss ist bei den Einheimischen nicht sehr populär.

Iranische Essensgewohnheiten

  • Das Frühstück besteht aus Fladenbrot, Käse und Konfitüre. Natürlich begleitet vom ersten Schwarztee des Tages.
  • Die Hauptmahlzeit nehmen die Iraner am Mittag ein. Sie besteht aus Reis, Fleisch und Gemüse.
  • Zum Abendessen werden häufig Suppen oder Eintopf mit Brot und Salat aufgetragen.
  • Die Iraner lieben es, am Abend und vor allem an Freitagen mit Freunden und Familie irgendwo im Grünen zu picknicken.
  • Es gehört zu den iranischen Gepflogenheiten und Zeichen der Wertschätzung, zum Tee einzuladen und dazu iranisches Gebäck anzubieten.

Zehn beliebte iranische Spezialitäten

  1. Nan-e (persisches Fladenbrot)
  2. Ash-e-Reshteh (persische Suppe mit Gemüse)
  3. Kebab
  4. Zereshk Polo ba Morgh (Reis mit Poulet und Berberitzen)
  5. Tahdig (Safranreis mit einer festen Kruste)
  6. Mast Moosir (Joghurt mit Kräutern)
  7. Kashke Bademjoon (Dip aus Aubergine und Knoblauch)
  8. Edelsteinreis (mit Mandeln, kandierten Orangen, Safran und Berberitzen)
  9. Halva (Sesampaste mit Honig und Nüssen)
  10. Baklava

Weitere tolle Rezepte aus der iranischen Küche findest du in unserer Rezeptkategorei für Orientalische Rezepte.


Bewertung: Ø 5,0 (6 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Köstlichkeiten aus Arabien

Köstlichkeiten aus Arabien

Viele Länder der arabischen Welt sind für uns nur schwer zu bereisen. Dennoch kennen wir zahlreiche Spezialitäten, die das Essen des Mittleren Ostens auszeichnen.

WEITERLESEN...
Küche Argentiniens

Küche Argentiniens

Fleischliebhabern läuft beim Gedanken an argentinisches Essen das Wasser im Mund zusammen. Mehr zur argentinischen Küche lest ihr hier.

WEITERLESEN...
Polens Küche

Polens Küche

Polens Küche ist bekannt für seine Fleischspezialitäten, Teiggerichte, Suppen und Fischrezepte. Wir zeigen euch mehr.

WEITERLESEN...
Küche der Niederlande

Küche der Niederlande

Holländisch gegessen, ist halb gereist. Ein Grund, warum wir euch die Küche Hollands hier näher vorstellen.

WEITERLESEN...

User Kommentare