Nusstorte im Mürbeteig

Das Rezept für die Nusstorte im Mürbeteig ist einfach zubereitet und schmeckt sehr fein.

Nusstorte im Mürbeteig
80 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk frische Eier aus Freilandhaltung
125 g grob gehackte Baumnüsse
4 EL Hahnenwasser
175 g Margarine
0.25 l Rahm
225 g Rohzucker
1 Prise Salz
0.75 EL Waldhonig
275 g Weizenmehl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig geben Sie Mehl, Salz, 75 g Zucker, kalte Margarine und das Ei in eine Schüssel und vermischen alle Zutaten miteinander.
  2. 1/3 des Teiges wird in der Grösse der Form auf das Backpapier ausgewallt und der Teig wird zu einem Kreis ausgeschnitten. 15 Minuten kühl stellen.
  3. Zweites Drittel vom Teig wird in die Form gegeben und ausgewallt. Der restliche Teig wird als Rolle an den Rand gelegt und mit den Fingerspitzen an den Boden angedrückt. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen und ebenfalls ca. 15 Minuten gekühlt ruhen lassen.
  4. Für die Füllung wird Zucker mit Wasser zusammen in einer grossen Chromstahlpfanne ohne Rühren aufgekocht. Die Hitze wird reduziert und unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln lassen, bis sich eine hellbraune Karamellsauce gebildet hat. Die Pfanne wird vom Herd genommen.
  5. Baumnüsse, Mandelstückli und Rahm werden dazugegossen und die Pfanne wird auf den Herd zurückgestellt. Bei kleiner Hitze etwas köcheln lassen.
  6. Die Pfanne wird vom Herd genommen und etwas Waldhonig wird daruntergemischt. Danach die Füllung etwas auskühlen lassen und auf dem Teigboden verteilen. Versuchen Sie die Füllung so glatt wie möglich zu streichen.
  7. Danach wird der Tortendeckel auf den Kuchen gelegt und gut angedrückt. Bestreichen Sie den Deckel mit etwas Wasser und stechen Sie ihn anschliessend in regelmässigen Abständen mit der Gabel ein. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Torte darin in der unteren Hälfte ca. 55 Minuten backen.
  8. Die Torte wird danach sofort herausgenommen, der Rand der Form sofort gelöst und die Torte abkühlen lassen. Lösen Sie die warme Torte mit einer Spachtel vom Formenboden, damit die Torte nicht klebt und geben Sie sie auf ein Gitter zum auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Formen Sie aus dem restlichen Mürbeteig lustige Formen und legen Sie diese zum Backen auf die die Torte drauf.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch so. Die aufwendige Zubereitung des Rezeptes lohnt sich.

Schnelle Bananentorte

Schnelle Bananentorte

Sie werden von diesem Rezept für eine schnelle Bananentorte begeistert sein. Diese kann zusätzlich mit einer Schokoladenglasur verfeinert werden.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Eine Schwarzwälder Kirschtorte besitzt eine lange Tradition und Geschichte. Dieses Rezept sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar.

Ananastorte

Ananastorte

Dieses Rezept für Ananastorte wird für Urlaubsstimmung in den eigenen vier Wänden und für einen fruchtigen Genuss sorgen.

Vermicelles Torte

Vermicelles Torte

Ihre Gäste werden von der köstlichen Vermicelles Torte begeistert sein. Dieses einfache Rezept schmeckt sehr lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE