Ofenaprikosen mit Rosmarin

Unsre Aprikosen aus dem Ofen eignen sich ideal als Beilage zu grilliertem Fleisch, Fisch - aber auch als Topping für ein herrliches Glace.

Ofenaprikosen mit Rosmarin

Bewertung: Ø 4,2 (38 Stimmen)

Zubereitung

  1. Zuerst eine ofenfeste Auflaufform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze einheizen.
  2. Die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in die Auflaufform setzen.
  3. Mit dem Zucker bestreuen und die Butter in Flöckchen darauf verteilen - im Ofen für 15 bis 20 Minuten backen.
  4. Danach die Aprikosen aus dem heissen Ofen nehmen und den Rosmarin und die Salbeiblätter darüber verteilen, bis diese serviert werden.

Tipps zum Rezept

Die Kräuter können nach Belieben auch entfernt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Aprikosen-Parfait

Aprikosen-Parfait

Die fruchtigen, orangenen Lieblinge des Sommers kommen in diesem Parfait-Rezept optimal zur Geltung.

Pfirsich-Charlotte

Pfirsich-Charlotte

Ein Rezept für Pfirsich-Liebhaber, für Naschkatzen, für jedermann. Die Pfirsich-Charlotte macht sich als Menüabschluss ausgezeichnet.

Aprikosen-Clafoutis

Aprikosen-Clafoutis

Aprikosen-Clafoutis schmeckt fabelhaft und ist einfach zu machen. Das Rezept besteht aus wenigen Zutaten.

Kaffee-Aprikosen-Pfannkuchen

Kaffee-Aprikosen-Pfannkuchen

Pfannkuchen mit selbstgemachter Aprikosensauce. Das leckere Rezept für einen gemütlichen Familienabend an einem Sonntagabend.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE