Oster-Brownies mit Rüebli

Diese leckeren Brownies passen perfekt zum Hasenfest. Ein cooles Kinder-Rezept.

Oster-Brownies mit Rüebli
60 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (15 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

0.5 TL Backpulver
4 Stk Eier
0.5 TL Kardamom
180 g Mandeln
1 Pk Marzipan-Rüebli
80 g Mehl
3 Stk Rüebli
1 Prise Salz
150 g Schokolade, dunkel, gehackt
3 EL Vollrahm
0.5 TL Zimt
120 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Oster-Brownies mit Rüebli Zucker, Eigelbe und Rahm mit den Mixerschwingbesen rühren, bis eine etwas hellere Masse entsteht.
  2. Rüebli schälen, rüsten und fein raffeln. Zusammen mit der geschmolzenen Schokolade, Kardamon, Zimt und Mandeln hinzufügen.
  3. Eiweiss steif schlagen, Salz unterrühren und vorsichtig unterheben.
  4. Zuletzt Mehl und Backpulver zusammengeben und mit der Masse vermengen. In einer eingefetteten Backform dick ausstreichen und ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen. Lauwarm in Würfel schneiden und mit Marzipanrüebli an Ostern servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefedonuts

Hefedonuts

Hefedonuts schmecken, wie das beliebte Kleingebäck aus USA schmecken muss. Hier das Rezept für den süßen Genuss.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

Windringe

Windringe

Das Rezept für Windringe wird gern an Weihnachten gebacken, süße Ringe, die aus Eischnee gezaubert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE