Ostereier färben und verzieren

Eindrucksvolle Dekorationen zum Verzieren von Osteiern wird gern die Wachstechnik angewendet. Mit ihr können beispielsweise Batikbilder auf das Ei getragen werden. Für bezaubernde Verzierungen mit der Kratz- und Ätztechnik benötigt man schon mehr Geduld.

Bunte Ostereier selbst bemalen ist ein Spass für Gross und KleinBunte Ostereier selbst bemalen ist ein Spass für Gross und Klein (Foto by: gpointstudio / Depositphotos)

Zwar gibt es - nicht nur zu Ostern - diverse Varianten gekochter bunter Eier in den Läden zu kaufen, aber am schönsten ist es immer noch, sich in der Woche vor Ostern selber hinzusetzen, den  Küchentisch grosszügig mit alten Zeitungen abgeklebt, und alleine oder mit Freunden kleine Kunstwerke zu schaffen.

Das ist eine Vorbereitung, bei der sogar die kleinsten Kinder schon helfen können. Hauptsache, sie tragen alte Klamotten, denn beim Eier-Färben geht immer etwas daneben. Je nach zur Verfügung stehender Zeit, künstlerischem Talent und individuellem Enthusiasmus gibt es verschiedene Möglichkeiten, Eier zu färben.

Angefangen bei schlichten Farbbädern (Flüssigkeit, heiss oder kalt, Pulver zum Anrühren) über spezielle Eier-Stifte bis hin zu aufwendigen Marmorier- oder sonstigen Effekt-Techniken, die ein wenig mehr Geduld erfordern.

Eine Vielzahl von Techniken können beim bemalen angewendet werdenEine Vielzahl von Techniken können beim bemalen angewendet werden (Foto by: ChamilleWhite / Depositphotos)

Die Anweisungen auf den Packungen sind meistens sehr genau und leicht zu verstehen. Für ganz eilige gibt es auch Aufkleber mit Ostermotiven, die sich auf ungefärbte oder auch bunte Eier aufbringen lassen. Und natürlich gibt es auch Manschetten und lustige Papier-Accessoires wie Hasenohren, mit denen sich die Ostereier noch weiter verschönern lassen. Für künstlerisch ambitioniertere Menschen gibt es etliche kreative Techniken, wie man nöch schönere Ostereier herstellen kann.

Beispielsweise kann man Eier vor dem Färben mit Wachs beträufeln, um Muster zu erzeugen.  Nach dem Farbbad werden die Wachsflecken vorsichtig entfernt. Damit lassen sich auch mehrfarbige Eier herstellen.

Es gibt auch die Kratztechnik, bei der die Eier erst gefärbt und dann vorsichtig Muster in die Schalen gekratzt werden, beispielsweise mit einem Tapetenmesser. Dies erfordert aber einiges Geschick und ist nicht unbedingt für Kinderhände geeignet.

Auch kann man Zwiebelschalen oder hübsch geformte Blätter und Blüten auf den Eiern fixieren, etwa indem man sie in einen Nylonstrumpf gibt, und dann ins Färbebad legen. So werden die Blüten- oder Blattumrisse auf dem Ei sichtbar.

Oder man lässt mit Hilfe eines Wattestäbchens nach dem Färben Essig auf die Ei-Oberfläche einwirken, so erzielt man helle Punkte oder Striche. Wer auf unnötige Chemie verzichten möchte, kann übrigens trotzdem bunte Eier auf den Ostertisch bringen.

Mit einem Sud aus Pflanzenstoffen oder -säften und ein wenig Geduld lassen sich hübsche Farben erzielen: Braun mit Zwiebelschalen, Rot mit Randen, Gelb mit Kamillentee, Grün mit Spinat, Blau mit Heidel- oder Brombeeren.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Algen - das Meer auf dem Teller

Algen - das Meer auf dem Teller

Algen sind gesund, kalorienarm und aus der modernen Trendküche nicht mehr wegzudenken. Wir haben hier interessante Informationen zu den potenten Proteinlieferanten zusammengetragen und mit Rezeptvorschlägen ergänzt.

WEITERLESEN...
Verpackungsfrei einkaufen

Verpackungsfrei einkaufen

Zero Waste: Verpackungsfreies Einkaufen wird immer mehr zum Thema. Tipps zur Abfallvermeidung und köstliche Rezepte für die Resteverwertung schaffen Abhilfe.

WEITERLESEN...
Buddha Bowl - gesunde Schale

Buddha Bowl - gesunde Schale

Buddha Bowls oder auch Veggie Bowls genannt sind Schalen, die mit vielen gesunden, bunten Leckereien bestückt sind und adrett hergerichtet werden.

WEITERLESEN...
Street Food

Street Food

Street Food liegt im Trend – nicht nur in der Schweiz. In ganz Europa spriessen Street Food Festivals wie Pilze aus dem Boden. Einfache Street Food Rezepte holen die Welt nach Hause.

WEITERLESEN...

User Kommentare