Pansertotti aus dem Veltlin

Dieses herrliche Rezept besteht aus überbackene Omeletten - Heiss aus dem Ofen mit einer Käse-Schinken-Pilz Füllung.

Erstellt von
Pansertotti aus dem Veltlin

Bewertung: Ø 3,9 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
1 Kn Knoblauch, 2-3 Zehen
250 ml Tomatenpüree
1 Stk Zwiebel

Zutaten Omelettenteig

3 Stk Eier
300 g Mehl
300 ml Milch
1 EL Öl
1 TL Salz
300 ml Wasser

Zutaten Bechamelsauce

50 g Butter
1 Prise Hühnerbouillonpulver
4 EL Mehl, mehr oder weniger bis es bindet
500 ml Milchwasser
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten Füllung

120 g Asiagokäse
150 g Champignon
1 Stk Mozzarella
150 g Schinken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Omelettenteig (8-12 Stück) alle Zutaten für den Teig vorbereiten ( 300g Mehl, 1 Teelöffel Salz, 3 Eier, 3 dl Milch, 3 dl Wasser, 1 Löffel Öl )
  2. Dazu das Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde formen.
  3. Eier, Milch, Wasser und Öl mischen, ins Mehl geben.
  4. Alles zu einem glatten Teig rühren.
  5. Der Teig zugedeckt mindestens 30 min ruhen lassen.
  6. In der zwischenzeit kann die Bechamelsauce vorbereitet werden: In einer Pfanne die Butter schmelzen. Das Mehl zufügen und dünsten (ohne das es Farbe annimmt).
  7. Die Pfanne vom Kochherd nehmen und unter ständigem rühren das Milchwasser zufügen. Pfanne wieder auf den Kochherd begeben und unter rühren 3-5 min Köcheln lassen.
  8. Salz, Pfeffer, Muskat und wenig Hühnerbouillon würzen.
  9. Danach abkühlen lassen.
  10. Danach die Füllung vorbereiten: 150 Gramm Schinken klein schneiden. 1 Mozzarella an Röstiraffel reiben, wie auch den Assiagokäse. Die Champignons klein schneiden.
  11. Die weitere Zutaten wie die Zwiebel und der Knoblauch schneiden und auf einen eigenen Teller geben, diese sind nicht Teil der Füllung.
  12. Die Zubereitung der Omeletten: Nach den 30 Minuten Ruhezeit des Omelettenteiges, die Omeletten in Bratpfanne mit Bratbutter goldgelb backen. Diese dann auf einem Teller aufbewahren.
  13. Danach die Bechamelsauce wieder aufwärmen und die zubereiteten Zutaten der Füllung (Schinken, Mozzarella, Assiagokäse, Champignons) hineingeben plus 3 Eier. Sauce rühren bis der Käse teilweise geschmolzen ist.
  14. Die Bechamelsauce löffelweise auf die Omeletten geben, diese zusammenrollen und in gefettete Gratinform geben. Dies mit allen Omeletten machen. Etwas Sauce für später beiseite stellen.
  15. Die Omeletten in der Gratinform, dann mit Tomatenpüree bestreichen (nur oberflächlich, keine riesige Schicht).
  16. Die Zutaten die über die Omeletten gestreut werden: die Zwiebel und Knoblauch anbraten und auf Omeletten in Gratinform verteilen.
  17. Restliche Sauce darüber geben.
  18. Das ganze zum Schluss bei 180° Celsius für 40 min in den Backofen geben.
  19. Fertig! :)

ÄHNLICHE REZEPTE

Schwedenbraten

Schwedenbraten

Der Schwedenbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Brätkügeli mit Reis

Brätkügeli mit Reis

Ein einfaches, tolles Rezept für die ganze Familie finden Sie hier. Die Brätkügeli mit Reis schmecken zart und delikat.

Bami Goreng

Bami Goreng

Bami Goreng ist ein beliebtes, indonesisches Nudelgericht. Dieses Rezept wird mit Ei, Gemüse und Poulet im Wok zubereitet.

Wienerli im Teig

Wienerli im Teig

Ein einfaches, aber feines Gericht, das gut zu gemischtem Salat passt. Probieren Sie das Rezept Wienerli im Teig einfach mal aus.

Hafächabis

Hafächabis

Dieses Rezept stammt aus der bodenständigen innerschweizer Küche. Hafächabis ist ein leicht nachzukochender, schmackhafter Eintopf mit Lammfleisch.

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes

Schweinegeschnetzeltes ist eine herzhafte Hauptspeise. Ein tolles Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE