Pochierte Eier in Rotweinsauce

Einen herrlichen Geuss verspricht dieses französische Rezept für Oeufs en meurette.


Bewertung: Ø 4,0 (12 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 EL Butter
12 Stk Eier, frisch
100 ml Kalbsbouillion
1 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Lorbeerblatt
3 EL Mehl
600 ml Rotwein
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz und Pfeffer
3 Stk Schalotten
150 g Schweinebauch, mager
4 zw Thymian
6 EL Weissweinessig
1 Prise Zucker
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt die Rüebli und Zwiebel schälen, Rüebli waschen und beides fein würfeln. Die Schalotten schälen und vierteln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen und trocken schütteln.
  2. Nun das Fleisch vorbereiten indem man die Schwarte abschneidet und den Schweinebauch fein würfelt.
  3. In einem Topf Butter erhitzen und die Zwiebeln, Schalotten und den Knoblauch darin kurz andünsten. Die Rüebli und das Fleisch beigeben und für 2 Minuten mitdünsten. Dann Mehl darüberstäuben und 2 Minuten anschwitzen lassen. Das Ganze mit Wein und Bouillion ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Thymian und den Lorbeer mit Küchengarn zusammenbinden und mit in den Topf geben und alles bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Für die pochierten Eier: Eien Topf mit 800 ml ungesalzenes Wasser mit Essig füllen und zum Sieden bringen - das Wasser sollte nicht kochen! Die Eier einzeln in kleine Tassen aufschlagen und jedes Ei einzeln zügig in das Wasser gleiten lassen.
  6. Das Eiweiss mit zwei Esslöffeln vorsichtig an das Eigelb drücken, damit das Ei nicht zu sehr ausfranst. Die Eier 2–3 Minuten pochieren, bis das Eiweiss stockt. Danach mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben.
  7. Nun die Kräutersträusschen aus der Sauce nehmen und diese nochmals mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Die Eier mit der Sauce anrichten und noch heiss servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kräuterschnecken

Kräuterschnecken

Schnecken sind zwar ungewohnt aber delikat! Das Kräuterschnecken-Rezept ist also perfekt für eine spezielle und edle Speise.

Französische Auberginen

Französische Auberginen

Französische Auberginen schmecken besonders gut. Dieses Rezept ist etwas für Feinschmecker.

Herbsttopf nach Elsässicher Art

Herbsttopf nach Elsässicher Art

Der herbstliche Salat aus gesundem Kohl, Wurst und Käse nach elsässischer Art. Das schnelle Kohl-Salat Rezept zum einfach nachmachen.

Eierkuchen provencale

Eierkuchen provencale

Das traditionelle, französische Eierkuchenrezept, dass als leichtes Zmittag oder auch als Brunch serviert werden kann.

Elsässer Baeckeoffe

Elsässer Baeckeoffe

Aus dem Ofen direkt ins Herz. Wir geniessen die Küche Frankreichs auf unserem Teller mit diesem tollen Rezept.

Französischer Toast

Französischer Toast

Eine Süsspeise aus dem schönen Frankreich. Schnell und einfach mit diesem Rezept gemacht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE