QimiQ-Tiramisu

QimiQ-Tiramisu ist ein wahrer Leckerbissen und einfach köstlich. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker unter den italienischen Nachspeisen sicher..

Erstellt von
QimiQ-Tiramisu

Bewertung: Ø 4,1 (144 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.125 l Kaffee
1 Prise Kakaopulver zum bestreuen
45 Stk Löffelbiskuit
1 EL Löskaffeepulver
0.125 l Milch

Zutaten Creme

90 g Feinkristallzúcker
125 g Mascarpone
300 g QimiQ
1 Bch Rahm
5 EL Rum
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. QimiQ mit Mascarpone Milch, Zucker, Vanillezucker und Rum glattrühren. Schlagrahm steif schlagen und unterheben.
  2. Im Kalten Kaffee das Kaffepulver auflösen. In eine tiefes Teller gießen und die Löffelbiskuits darin kurz tränken.
  3. Eine Glasform mit einer Klarsichtfolie auskleiden. Den Boden mit einer Schicht Creme ausstreichen, darauf Löffelbiskuits legen und wieder Creme darüberstreichen. So fortfahren, bis alles aufgebraucht ist und als letzte Schicht Löffelsbiskuits verwenden.
  4. Im Kühlschrank mind. 30 Minuten durchziehen lassen. Auf eine Platte stürzen, die Folie abziehen und mit Kakao betreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original Tiramisu

Original Tiramisu

Das Rezept für Original Tiramisu zählt zu den bekanntesten Desserts und ist auf der ganzen Welt zu finden.

Klassisches Tiramisu

Klassisches Tiramisu

Ein Klassisches Tiramisu wird mit Mascarpone und Eiern zubereitet. Das Rezept ist einfach und gelingt immer.

Apfeltiramisu

Apfeltiramisu

Ein Apfeltiramisu verführt durch das frische, fruchtige und süße Aroma. Besonders im Sommer ist das leichte Tiramisu ein super Rezept für das Dessert.

Tiramisu mit Rhabarber

Tiramisu mit Rhabarber

Ein Tiramisu mit Rhabarber ist besonders lecker an heissen Tagen. Ihre Gäste werden von dem tollen Rezept begeistert sein.

Fruchtiges Erdbeer Tiramisu

Fruchtiges Erdbeer Tiramisu

Ein fruchtiges Erdbeer Tiramisu hat einen leichteren und fruchtigeren Geschmack als die bekannte Form. Dieses Rezept sieht verführerisch aus.

Maronitiramisu

Maronitiramisu

Tiramisu mal anders: In diesem luftigen Rezept harmonieren Maroni mit leichtem Qimiq, als wären sie für einander geschaffen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE